X

Ubisoft verschenkt derzeit ein Spiel der Assassin's Creed-Reihe

Kürzlich stand Ubisoft in der Kritik, denn man irritierte einige Gamer durch Werbungen "mitten" in einem Assassin's Creed-Spiel. Das hat man mittlerweile als technischen Fehler bezeichnet. Nun gibt es eine Neuigkeit zu Assassin's Creed, die nur positiv gesehen werden kann.
Ubisoft
28.11.2023  14:31 Uhr

Assassin's Creed Syndicate für den PC geschenkt

Denn Ubisoft hat bekannt gegeben, dass man derzeit Assassin's Creed Syndicate verschenkt. Bis zum 6. Dezember 2023 können alle, die ein Ubisoft-Konto besitzen, die Aktions-Webseite besuchen und das Spiel der Bibliothek hinzufügen. Dort bleibt Assassin's Creed Syndicate auch dauerhaft gespeichert bzw. ist dadurch ohne Einschränkungen verfügbar. Bei der bereitstehenden Version handelt es sich um die Standard-Edition des Spiels. Man kann es auch nur über den Ubisoft Connect-Launcher nutzen, auf Steam funktioniert dieses Geschenk nicht. Gemeint ist hier natürlich nur die PC-Version des Titels, Gamer mit einer Konsole müssen sich Syndicate nach wie vor kaufen, wenn sie es spielen wollen.

Assassin's Creed Syndicate - Der Launch-Trailer zur PC-Version
videoplayer01:17
Letzteres muss man allerdings nicht unbedingt machen, nach dem Motto "Einem geschenkten Gaul schaut man nicht ins Maul" kann man hier als PC-Nutzer zweifellos bedenkenlos zugreifen und auch seinen Spaß haben. Denn Assassin's Creed: Syndicate ist nicht der beste Teil der Reihe, auch wenn das Setting der industriellen Revolution sicherlich seinen Reiz hat.

London zur Zeit der industriellen Revolution

Erschienen ist der neunte Teil der Assassin's-Creed-Reihe vor mittlerweile acht Jahren und hat die Zwillinge Jacob und Evie Frye als zentrale Helden. Sie führen die Assassinen in London an und kämpfen - wie immer - gegen die Templer. Letztere haben mit den Blighters eine lokale Gang unter Kontrolle, diese stellen auch die zentralen Widersacher dar.

Syndicate war der letzte Teil der Reihe, bevor Ubisoft mit Origins einen kleinen Neustart durchgeführt hat. Denn damals steckte die Reihe in einer gar nicht einmal so kleinen Krise. Mit Origins und den Nachfolgern Odyssey und Valhalla konnte man diese jedoch überwinden, da man in die letzten Ausgaben immer mehr Rollenspielelemente eingebaut hat.

Zusammenfassung
  • Ubisoft verschenkt "Assassin's Creed Syndicate" bis 6. Dezember
  • Spiel bleibt dauerhaft in Ubisoft-Konto-Bibliothek verfügbar
  • Angebot gilt nur für Standard-Edition und PC über Ubisoft Connect
  • Konsolenspieler müssen "Syndicate" weiterhin kaufen
  • "Syndicate" bietet Setting der Industriellen Revolution
  • Zentrale Figuren sind die Zwillinge Jacob und Evie Frye
  • "Syndicate" war letzter Teil vor Neustart der Reihe mit "Origins"
Verwandte Themen
Assassin's Creed
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture