X

OnePlus 12: Neues Top-Smartphone vorab gezeigt - kommt nicht zu uns

Die Oppo-Tochter OnePlus hat kurz vor dem Anfang Dezember geplan­ten Launch des neuen OnePlus 12 nicht nur den Termin für die Einfüh­rung ihres neuen Top-Smartphones bestätigt, sondern auch das Design des Geräts enthüllt. Es soll sich mit einigen Highlights abheben.
OnePlus
27.11.2023  12:14 Uhr

China-Start am 4. Dezember - Europa im Januar

Das OnePlus 12 wird in China bereits am 4. Dezember 2023 offiziell vorgestellt. Das Smartphone soll dort dann schon in wenigen Tagen im Handel ankommen. Wie bei OnePlus üblich, wird es dann im Januar noch ein zweites Launch-Event geben, auf dem das OnePlus 12 noch einmal mit großem Tamtam für Europa und die USA vorgestellt wird. In Vorbereitung des Marktstarts veröffentlichte OnePlus jetzt über seine chinesischen Social-Media-Kanäle bereits eine Ladung erster offizieller Marketing-Bilder des OnePlus 12. Im Grunde führt das Gerät die Design-Sprache des Vorgängers fort und platziert wieder eine große, mit einem Kreis eingefasste Kameraeinheit mit Hasselblad-Branding auf der Rückseite.

OnePlus 12

Schwerpunkt liegt auf der Hasselblad-Kamera-Einheit

Interessanterweise verzichtet OnePlus/Oppo auf eine Glasabdeckung für das große Kameramodul, sodass die drei Kameras und der LED-Blitz jeweils einzeln aus dem Gehäuse ragen, aber allesamt noch einmal von einem großen Ring aus Metall umschlossen sind. OnePlus versucht damit eine eigene Design-Sprache zu etablieren, die sich natürlich auch bei Oppo-Geräten wie dem Find N3 Fold wiederfindet.

OnePlus 12
OnePlus 12

Ansonsten gibt es äußerlich nicht viele Veränderungen gegenüber dem OnePlus 11. Wichtig anzumerken ist aber, dass Fans der Geräte der Marke damit leben müssen, dass der Alert-Slider, also der kleine Schalter zum Stummschalten der Benachrichtigungen, von der rechten auf die linke Gehäuseseite gewandert ist.

OnePlus 12
Waschtisch-Optik von 1995: Das eigenwillige Design des grünen OnePlus 12

OnePlus verriet in seinen Social-Media-Posts noch ein paar weitere Details zu seinem neuen Top-Modell. Das Gerät soll natürlich mit dem neuen Snapdragon 8 Gen 3 von Qualcomm eine äußerst potente Hardware-Plattform bekommen. Außerdem wird wieder eine Art Periskop-Design für die dreifache optische Vergrößerung der Zoom-Kamera verwendet, wobei OnePlus von der "4. Generation der Hasselblad Mobile Kamera" spricht.

Auch die drei Farbvarianten für den chinesischen Markt wurden von OnePlus enthüllt. Es handelt sich um "Flowy Emerald" (Grün), "Rock Black" (Schwarz) und Weiß. Vor allem die grüne Version soll mit ihrer Marmorierung die Blicke auf sich ziehen. Für Europa sind unseren Quellen zufolge wohl nur die Modelle in Schwarz und Grün zu erwarten. In Deutschland wird es das OnePlus 12 offiziell aber ohnehin nicht geben, weil Nokia ein Verkaufsverbot wegen Patentverletzungen durch Oppo und OnePlus durchgesetzt hat.
Zusammenfassung
  • OnePlus 12 wird am 4. Dezember in China vorgestellt.
  • Europäisches/US-Launch-Event für das Smartphone im Januar.
  • Design: Kreisförmige Kameraeinheit mit Hasselblad-Branding.
  • Verzicht auf Glasabdeckung; Kameras von Metallring umschlossen.
  • Alert-Slider wechselt von rechts nach links am Gehäuse.
  • Snapdragon 8 Gen 3 und "4. Gen Hasselblad Mobile Kamera".
  • Farben in China: "Flowy Emerald", "Rock Black", Weiß.
Verwandte Themen
Qualcomm
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture