X
Kommentare zu:

Russland hat Sprecher des Meta-Konzerns auf Fahndungsliste gesetzt

[o1] Revier-Engel am 27.11. 11:30
+9 -1
Alles nur alternative Fakten. Am Ende schadet sich Putin nur selbst mit seiner Taktik des Einigelns und Desinformieren!!
[re:1] IchBinsJan am 27.11. 11:54
@Revier-Engel: Ich glaube, dass zu viel Macht (wie Putin sie hat), automatisch dazu führt, dass man den bekannten Bezug zur Realität verliert. Man umgibt sich nur noch mit Menschen, die das eigene Weltbild bestätigen. Sprich, ich glaube er kann selbst gar nicht mehr nüchtern sein Handeln reflektieren und glaubt selbst, dass ihn die Welt bedroht. Im Grunde ist der Mann ja auch bedroht, weil ihn ein nicht unerheblicher Teil der Welt hasst, aber das eben auf sein Handeln zurückzuführen.

Ich bin echt mal gespannt, wer nach Putin an die Macht kommt, ob die Person "besser" ist. Vorallem aber hoffe ich, dass dieses Menschensterben durch Krieg aufhört. Oder zumindest erheblich abnimmt.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture