X

Sonos arbeitet Berichten zufolge an überraschenden neuen Produkten

Sonos ist bisher vor allem für seine (High-End) Lautsprecher und Soundbars bekannt. Nun gibt es laut Gerüchteküche gleich zwei neue Kategorien, an denen Sonos arbeitet. Das sollen zum einen Kopfhörer sein und zum anderen eine TV-Set-Top-Box für Streaming-Videos.
26.11.2023  16:08 Uhr

Geplante Markteinführung im März 2024

Einem Bericht des Online-Magazins Bloomberg zufolge will Sonos den Markt mit seinen beiden Neuvorstellungen aufmischen. Das Unternehmen arbeitet demnach bereits seit dem Jahr 2019 an den neuen Produkten. Der neue Bericht besagt, dass Sonos bereit ist, sie der Welt zu zeigen, mit einer geplanten Markteinführung im März 2024. Dabei soll es sich um neue Kopfhörer handeln. In dem Bericht heißt es: "Sie werden in schwarzer und weißer Farbe erhältlich sein, sich mit Sonos-Geräten synchronisieren und eine Sprachsteuerung für die Navigation zwischen den Songs bieten. Das Unternehmen erwägt, zwischen 400 und 500 US-Dollar für das Produkt zu verlangen."


Sonos arbeitet demnach an der Entwicklung von High-End-Kopfhörern, die mit den AirPods von Apple konkurrieren sollen.

Codename Pinewood

Laut Bloomberg entwickelt das Unternehmen unter dem Codenamen "Pinewood" mit einer Set-Top-Box für Streaming-Video-TV das zweite neuartige Produkt. Diese könnte bereits Ende 2024 oder Anfang 2025 auf den Markt kommen. Die Set-Top-Box ist als Verbindung für andere Sonos-Lautsprecher im Haus konzipiert.

Die Box wird Berichten zufolge ein eigenes Betriebssystem verwenden, das jedoch weiterhin auf Googles Android OS basiert.

Bloomberg fügte hinzu: "Sonos hat Gespräche mit Kabelnetzbetreibern über das Angebot von Live-Fernsehen geführt und plant Partnerschaften mit bestehenden beliebten Video-Streaming-Diensten, darunter Netflix, um Apps für die neue Plattform zu entwickeln. Das Gerät wird die beliebten Audio- und Videostandards Dolby Atmos und Dolby Vision unterstützen und die Möglichkeit bieten, mit den Sonos-Heimlautsprechern immersiven Surround-Sound zu erzeugen."

Überlegungen für eine eigene Plattform

Der Bericht besagt, dass Sonos auch darüber nachdenkt, einen eigenen Video-Streaming-Dienst für das Gerät zu starten, allerdings liegen dazu noch keine weiteren Details vor.

Wenn diese Streaming-Box auf den Markt kommt, wird sie in einen bereits überfüllten Markt für solche Geräte eintreten. Dazu gehören Amazons Fire TV-Streaming-Sticks, die verschiedenen Streaming-Produkte von Roku und Google und natürlich die Apple TV-Box. Dabei sind bisher nicht einmal die vielen Smart-TVs mit eigenen Betriebssystemen berücksichtigt, wie die von Samsung, LG und Co.
Zusammenfassung
  • Sonos plant Kopfhörer und Set-Top-Box für 2024/2025.
  • Kopfhörer in Schwarz und Weiß, kosten 400-500 USD.
  • Set-Top-Box "Pinewood" verbindet mit Sonos-Lautsprechern.
  • Streaming-Box unterstützt Dolby Atmos/Vision.
  • Sonos erwägt eigenen Video-Streaming-Dienst.
  • Konkurrenz durch Amazon, Roku, Google, Apple TV.
  • Smart-TVs von Samsung, LG etc. als weitere Rivalen.
Verwandte Themen
Android
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture