X

Deezer-Musikabo wird teurer, Abrechnungsfehler führt zu Kündigungen

Vor gut eineinhalb Jahren hatte der Musik-Streamingdienst Deezer zum ersten Mal nach rund zehn Jahren seine Preise erhöht. Nun folgt die zweite Preisrunde: Ab sofort zahlen Neukunden 11,99 Euro im Monat für das reguläre Abonnement.
23.11.2023  19:29 Uhr

Deezer-Premium steigt auf 12 Euro im Monat

Das meldet das Online-Magazin Mobiflip. Der Musikdienst Deezer reiht sich damit nun und die lange Liste der Streaming-Anbieter, die in diesem Jahr ihre Preise erhöht haben oder Erhöhungen angekündigt haben. Deezer hat demnach jetzt seine zweite Preiserhöhung innerhalb von wenigen Monaten vollzogen: Die Preise für das monatliche Musik-Abonnement wurden um einen Euro erhöht. Damit zahlt man jetzt bei Deezer als Neukunde 11,99 Euro statt bisher 10,99 Euro für das Premium-Abo.


Bei Familien wird nun gleich drei Euro oben aufgeschlagen - und damit nun 19,99 statt 16,99 Euro berechnet. Im Bezahlmodell sind Werbefreiheit, Offline-Hören, eine Hörbuch-App und viele Extra-Funktionen enthalten.

Die neuen Abopreise:

  • Premium: 11,99 statt bisher 10,99 Euro monatlich
  • Family in DE: 19,99 statt bisher 16,99 Euro monatlich

Deezer
Die Deezer-App

Start jetzt für Neukunden

Die neuen Abo-Preise wurden zunächst für Neukunden angekündigt. Ab wann auch Bestandskunden die höheren Preise zahlen müssen, ist bisher nicht bekannt. Falls ihr als Kunde eine E-Mail mit den Preisanpassungen erhalten habt, lasst es uns bitte wissen.

Problem bei Abrechnungen

Deezer-Bestandskunden berichten derweil, dass ihnen unerwartet gekündigt wurde. Laut einem Bericht von Golem könnte ein Abrechnungsproblem dahinterstecken, der sowohl bei Deezer als auch bei Spotify aufgetreten sein soll. Die Firmen konnten aufgrund eines technischen Fehlers die monatlichen Abokosten nicht abbuchen, wonach das Kunden-Managementsystem die betroffenen Konten automatisch kündigte.

Betroffene haben sich über die Probleme unter anderem im Deezer-Forum ausgetauscht.

Durch die zeitgleich bekannt gewordene Erhöhung der Preise vermuteten einige Nutzer, dass ihre Kündigungen "System" hätten, um sie zum Neuabschluss zu höheren Preisen zu bewegen. Eine Lösung für diese Probleme soll aber bald kommen: "Das zuständige Team arbeitet gerade an einer Lösung für das Problem", zitiert Golem den Deezer-Support.

Deezer 3 Monate gratis testen Jederzeit mit Monatsfrist kündbar! Zum Angebot
Zusammenfassung
  • Deezer erhöht Preis für Standard-Abo auf ca. 12 Euro
  • Familienabo steigt um 3 Euro auf 19,99 Euro
  • Zweite Preiserhöhung von Deezer in wenigen Monaten
  • Neue Preise gelten vorerst nur für Neukunden
  • Bestandskunden berichten von unerwarteten Kündigungen
  • Technischer Fehler bei Abbuchungen könnte Ursache sein
  • Deezer-Team sucht Lösung für das Abrechnungsproblem
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture