X

Samsung Galaxy S24:
Neue Details zum Verkaufsstart und Liefertermin

Die Gerüchte rund um die Vorstellung des Samsung Galaxy S24 im Januar 2024 verdichten sich. Angeblich soll der Hersteller selbst den Unpacked-Event-Termin und Details zum Marktstart sowie zur Aus­lie­fe­rung des S23-Nachfolgers "bestätigt" haben.
@OnLeaks / Smartprix
21.11.2023  09:55 Uhr

Event und Auslieferung im Januar fast sicher

Gingen Insider bereits im Vorfeld von einer Enthüllung der Samsung Galaxy S24-Familie am 17. Januar 2024 aus, kann man den Termin jetzt scheinbar fest im Kalender eintragen. Die südkoreanische Webseite The Elec beruft sich auf Aussagen eines Samsung-Mitarbeiters, der das Unpacked-Event im US-amerikanischen San Jose (Kalifornien) bestätigt haben soll. Gleichzeitig liefert die Quelle neue Details über den bislang (noch) nicht offiziell bestätigten Ablauf der Vorbestellungen und Auslieferung. Demnach sollen Interessenten das Galaxy S24, Galaxy S24+ und Galaxy S24 Ultra bereits am 17. Januar vorbestellen können. Der Liefertermin dürfte im Zuge dessen zwischen dem 26. und 30. Januar liegen. Am 30. Januar 2024 soll der offene Verkauf starten.

Samsung Galaxy S24 (CAD-Render)
So oder ähnlich könnte das Samsung Galaxy S24 aussehen

Samsung Galaxy S24+ (CAD-Render)

Galaxy S24: Prognosen zur Ausstattung

Aktuellen Prognosen zufolge wird Samsung seine neuen Flaggschiffe auch in diesem Jahr sowohl mit eigenen Exynos- als auch mit Qualcomms Snapdragon-Chips anbieten - abhängig von der Region. In Europa dürfte, mit Ausnahme des Galaxy S24 Ultra, der neue Exynos 2400 Decacore-SoC zum Einsatz kommen. Im Top-Modell könnte hingegen der Snapdragon 8 Gen 3 verbaut werden. Die Leistungsunterschiede sollen allerdings nur marginal ausfallen.

Die Gerüchte zur technischen Ausstattung lassen sich einfach zusammenfassen: schneller, länger, weiter, heller. In den letzten Monaten sprachen Insider neben einer zu erwartenden Leistungssteigerung unter anderem über größere Akkus, verbesserte Kameras mit 200 Megapixeln und einer 50-MP-Telefotolinse sowie OLED-Displays mit Spitzenhelligkeiten von bis zu 2500 Nits.

Zudem stehen nur leichte optische Änderungen im Raum, etwa der Wechsel von Aluminium auf Titan und die Aufgabe von gekrümmten Displayrändern, ganz nach dem Konkurrenten aus Cupertino, dem Apple iPhone 15 Pro (Max). Wirklich sicher scheint aktuell jedoch nur, dass Google Android 14 und die neue One UI 6 sowie ein neuer KI-Assistent zum Einsatz kommen werden.

Smartphone-Deals zum Black Friday Jetzt bei Media Markt sparen! Zum Angebot
Zusammenfassung
  • Galaxy S24 Vorstellung am 17.01.2024
  • Unpacked-Event in San Jose "bestätigt"
  • Vorbestellung ab Event, Lieferung 26.-30.01.
  • Exynos 2400/Snapdragon 8 Gen 3 Chips
  • Größere Akkus, 200-MP-Kameras erwartet
  • Design: Titan statt Aluminium, flache Displays
  • Android 14, One UI 6, neuer KI-Assistent
Verwandte Themen
Samsung Galaxy
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture