X

Edge jetzt aktualisieren: BSI gibt erneute Sicherheitswarnung heraus

Microsoft hat bereits das dritte Sicherheitsupdate in diesem Monat für seinen Edge-Browser veröffentlicht. Behoben werden bei dem jüngsten Patch Schwach­stellen, vor denen das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik warnt - das Risiko wurde als hoch eingestuft.
18.11.2023  18:01 Uhr

Beliebiger Programmcode ausführbar

Die vor Kurzem entdeckten Sicherheitslücken sind teils auch im Unterbau von Edge, also im Chrome-Webbrowser, vorhanden. Die erste Warnung des BSI bezieht sich daher sowohl auf Edge als auch auf Chrome. Bei der zusätzlichen Edge-spezifischen Warnung heißt es zudem: "Ein entfernter, anonymer Angreifer kann mehrere Schwachstellen in Microsoft Edge ausnutzen, um beliebigen Programmcode auszuführen oder Informationen falsch darzustellen."


Wer den neuen Microsoft Edge nutzt, bekommt die Aktualisierung einfach als Auto-Update. Das gilt für Google Chrome ebenso. Die neueste Edge-Version hat die Nummer 119.0.2151.72 und steht auch bereits bei uns im Win­Fu­ture-Down­load­cen­ter bereit und kann am Ende dieses Beitrags heruntergeladen werden. Das Update steht auch im Rahmen des sogenannten Extended Stable Channel als Version 118.0.2088.109 zur Verfügung.

Microsoft Edge auf Chromium-Basis

Laut Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik sollten die Updates dringend installiert werden. Ob es aktive Ausnutzungen der Schwachstellen gibt, ist nicht bekannt.

Details folgen

Im Sicherheits-Leitfaden werden die detaillierten Informationen zu den unter den CVE-Nummern geführten Schwachstellen nach und nach veröffentlicht. Das folgt regulär erst einige Zeit nach dem Release. Bei Microsoft kann man die Übersicht der neuesten Änderungen einsehen und in der Edge-Update-Historie nachverfolgen.

Microsoft fasst sich derzeit aber auch kurz: "Microsoft hat den neuesten Microsoft Edge Stable Channel (Version 119.0.2151.72) und Extended Stable Channel (Version 118.0.2088.109) veröffentlicht, die die neuesten Sicherheitsupdates des Chromium-Projekts enthalten. Weitere Informationen finden Sie im Leitfaden für Sicherheitsupdates. Dieses Update enthält die folgenden Microsoft Edge-spezifischen Updates: CVE-2023-36008 und CVE-2023-36026."

Zusammenfassung
  • 3. Edge-Sicherheitsupdate im November
  • BSI warnt: Risiko hoch
  • Lücken auch in Chrome vorhanden
  • Edge-Auto-Update: Version 119.0.2151.72
  • Extended Stable: Version 118.0.2088.109
  • BSI rät zu schneller Update-Installation
  • Details zu CVEs später veröffentlicht
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture