X

Review Bombing:
Verärgerte Call of Duty-Fans strafen falsches Spiel ab

Kurz, uninspiriert und aus Multiplayer-Versatzstücken zusammenge­bastelt: Die Kritikerstimmen zur Kampagne des neuen Call of Duty: Modern Warfare 3 sind eindeutig, und zwar in negativer Hinsicht. Viele Fans sind sauer und machen ihrem Ärger Luft - an falscher Stelle.
Activision
08.11.2023  14:49 Uhr

Review Bombing als Protestform

Sogenanntes Review Bombing ist heutzutage ein weitverbreitetes Phänomen: Denn immer dann, wenn Fans etwas nicht passt, dann werden massenweise negative Kommentare und auch Wertungen hinterlassen. Das betrifft nicht nur Filme und Serien, die bestimmte gesellschaftliche, politische oder sexuelle Inhalte aufweisen, sondern auch Games. Im Fall von Call of Duty: Modern Warfare 3 ist es allerdings schlichtweg die Qualität des Spiels, denn die bereits verfügbare Kampagne wird als kurz und uninspiriert kritisiert. Dieser Meinung sind nicht nur Fans, sondern auch die meisten professionellen Tester. Fans fühlen sich aber vor allem dann betrogen, wenn sie 70 Dollar oder Euro für ein Spiel bezahlt haben, das zwar nicht seine erklärten Stärken in der Kampagne hat, aber eben dennoch einen Einzelspielermodus aufweist.

Call of Duty: Modern Warfare 3 - Neuer Trailer zeigt die PC-Features
videoplayer01:05
Das Problem dabei: Die enttäuschten Fans kommentieren nicht das aktuelle Call of Duty: Modern Warfare 3, sondern jenes Spiel, das bereits 2011 erschienen ist. Eine Verwechslung der beiden Spiele ist auch deshalb einfach, weil das diesjährige Call of Duty: Modern Warfare III streng genommen mit römischen Ziffern geschrieben wird (Anmerkung der Redaktion: was auch wir in der Regel nicht berücksichtigen).

Dennoch kommt es derzeit zu etlichen Irrläufern, und zwar bei einem Spiel, das auf Metacritic einen Kritikerschnitt von ausgezeichneten 88 Punkten hat (von maximal 100 möglichen). Wie IGN berichtet, findet auf Steam gewissermaßen das Gegenteil statt, denn dort werden massenweise positive Bewertungen für Modern Warfare 3 (2011) hinterlassen - auch das hat ein Ziel, nämlich die Abgrenzung zum aktuellen Spiel bzw. dessen missratener Kampagne.

Zusammenfassung
  • Kritiken zu CoD: Modern Warfare 3 sind negativ, Spiel "uninspiriert"
  • Fans üben Kritik durch Review Bombing
  • Hauptkritikpunkt ist die Qualität des Spiels, insbesondere Kampagne
  • Verwechslungen mit dem 2011 erschienenen Spiel führen zu Fehlbewertungen
  • Das ursprüngliche Spiel hat einen Schnitt von 88 von 100 Punkten
  • Viele positive Bewertungen für das 2011er-Spiel auf Steam
  • Fans fühlen sich betrogen, 70 $/€ für das Spiel bezahlt.
Verwandte Themen
Call of Duty
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture