X

Microsoft Edge:
Updates sollen schneller automatisch installiert werden

Der Microsoft-Browser Edge genießt einiges an Popularität und das liegt teilweise daran, dass der Redmonder Konzern diesen ständig mit neuen Features versorgt. Nun testet Microsoft eine Möglichkeit, damit Updates schneller beim Anwender ankommen bzw. nicht übersehen werden.
02.11.2023  18:34 Uhr

Updates: Je schneller, desto besser

Browser sind nicht erst seit gestern unser zentrales Fenster in das Internet und werden entsprechend oft mit neuen Features ausgestattet, die die Nutzung bequemer und auch sicherer machen sollen. Dazu kommt, dass auch immer wieder Lücken entdeckt werden: Denn so schnell sich das Internet weiterentwickelt, so schnell finden Übeltäter auch Wege, dieses auszunutzen. Das bedeutet, dass - ob bei neuen Features oder sicherheitsrelevantem - es wünschenswert ist, dass dazugehörige Updates möglichst schnell beim Anwender landen, und zwar für den Nutzer selbst wie auch für Microsoft. Die neuen Funktionen werden im Fall von Edge in gleich drei Preview-Kanälen getestet, diese heißen Dev, Beta und Canary.

Das ist auch der Grund, warum Microsoft nun im Canary-Kanal einen neuen Schalter namens "Schneller die neuesten Microsoft Edge-Updates erhalten" testet. Diesen kann man in den Einstellungen von Edge finden, diese Option ist von Haus allerdings deaktiviert, wie Twitter-Nutzer*in @Leopeva64 schreibt (via MSPowerUser).

Installation im Leerlauf

Laut der Beschreibung dieses neuen Features installiert der Browser Updates automatisch, und zwar dann, wenn er sich im Leerlauf befindet bzw. inaktiv ist. Obwohl es hier zu einem Neustart kommt, muss sich der Nutzer dabei keine Sorgen machen, dass er Tabs verliert, denn alles wird automatisch wiederhergestellt, wenn die Installation abgeschlossen ist.

Derzeit ist diese sicherlich sinnvolle Funktion nur für Canary-Edge-Browser verfügbar (und da auch nicht für alle), es ist deshalb nicht klar, ob das vor allem für die schnelle Installation von Previews gedacht ist oder allgemein geplant ist - um etwa sicherheitsrelevante Updates schneller verteilen zu können.

Zusammenfassung
  • Microsoft testet neue Update-Funktion für Edge-Browser
  • Updates sollen schneller ankommen und nicht übersehen werden
  • Neuer Schalter "Schneller die neuesten Microsoft Edge-Updates erhalten"
  • Browser installiert Updates automatisch im Leerlauf
  • Funktion derzeit nur für Canary-Edge-Browser verfügbar
  • Unklar, ob Funktion für schnelle Installation von Previews oder allgemeine Updates gedacht ist
Verwandte Themen
Microsoft Edge
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture