X

Windows 11: Oktober-Patch sorgt für Abstürze und Verzögerungen

Das jüngste Windows 11-Update vom Patch-Day Oktober bringt eine Reihe an Problemen mit sich, mit denen sich Microsoft dringend beschäftigen sollte. Dazu gehören Abstürze von Spielen und vom Explorer.
23.10.2023  20:21 Uhr

Probleme reproduziert

Das hat das Online-Magazin Windows Latest in mehreren Versuchen reproduziert. In einem Beitrag beleuchtet das Magazin nun die Probleme, die von Nutzern gemeldet wurden und erst seit dem Update vom 10. Oktober bestehen. Der Oktober-Patch ist das neueste Sicherheitsupdate für Windows 11 22H2 und bringt einige Verbesserungen mit sich, darunter die Integration von Websites in den Abschnitt "Empfohlen" des Startmenüs. In den offiziellen Versionshinweisen heißt es, dass Microsoft keine bekannten Probleme bekannt sind, aber das ist nicht der Fall.


In den Tests von Windows Latest konnten die gemeldeten Probleme mit Windows 11 KB5031354 (Build 22621.2428) reproduzieren werden. Betroffen ist aber allem Anschein nach tatsächlich nur die Version aus dem Jahr 2022 und nicht das ursprüngliche Windows 11 Update (21H2).

Ein Fehler im Windows-11-Oktober-Update bringt demnach Starfield und weitere Spiele mit dem Fehlercode 0x89245106 zum Absturz. Dieser Fehlercode weist darauf hin, dass es ein Problem mit dem Standardbenutzer gibt, beziehungsweise dass aktuell kein Standardbenutzer ausgewählt ist. Betroffene berichten dabei meist von einem verzögerten Start mit einem Abbruch, der dann zum Absturz führt.

Ein ähnliches Problem gibt es seit dem Update auch beim Datei-Explorer. Nutzer melden plötzliche Abstürze, ohne dass es dazu eine Fehlermeldung gibt. Ein allgemeiner Eindruck unter den Nutzern ist zudem, dass das Update die Leistung des Explorers generell verlangsamt hat. Im Windows Release Health Dashboard ist derzeit jedoch noch kein bekannter Fehler für das Update KB5031354 aufgelistet.

Habt ihr vielleicht ähnliche Erfahrungen gemacht? Teilt uns euere Probleme mit, die seit dem jüngsten Patch-Day dazu gekommen sind.

Zusammenfassung
  • Neues Windows 11-Update führt zu Abstürzen bei Spielen und Explorer
  • Microsoft gibt in Versionshinweisen keine bekannten Probleme an
  • Betroffen ist nur die Windows 11-Version aus dem Jahr 2022 (22H2)
  • Fehlercode 0x89245106 führt zu Abstürzen von Spielen wie Starfield
  • Explorer stürzt seit dem Update ohne Fehlermeldung ab
  • Im Release Health Dashboard sind keine Fehler für das Update gelistet
Verwandte Themen
Windows 11
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture