X

Windows 11: Netzwerktreiber-Update startet im Einrichtungsprozess

Microsoft hat in einer neuen Vorschau-Version von Windows 11 eine bislang undokumentierte Änderung für den Erst-Einrichtungsprozess vorgestellt. Dabei können Nutzer jetzt Netzwerktreiber während der Einrichtung laden, wenn diese fehlen.
19.10.2023  20:33 Uhr

Erweiterung der Hilfe bei Erstinstallation

Mit dem Windows 11 Build 25977 gibt es mehrere netzwerkbezogene Änderungen, wie die Freigabe von WLAN-Passwörtern und die Verbindung mit einem Hotspot über QR-Codes. Nicht erwähnt hat Microsoft aber bisher eine Änderung bei der Ersteinrichtung. Das geht aus einem neuen Bericht des Online-Magazins Neowin hervor. Entdeckt wurde die Änderung im Einrichtungsprozess, der sogenannten Out-of-Box Experience oder OOBE.


Ergänzung des Einrichtungsprozesses

Wer mit den offiziellen ISO-Dateien für Build 25977 Windows 11 neu installiert, bekommt nun vom Einrichtungs-Assistenten vorgeschlagen, Netzwerktreiber nachzuladen, falls nötig.

Da Windows 11 eine Internetverbindung während der Einrichtung benötigt, soll diese Änderung dazu beitragen, dass man gleich zum Start der Out-of-Box Experience alle nötigen Treiber auf den neuesten Stand bringen kann, um sich mit dem Internet zu verbinden. Mit Build 25977 schlägt das Betriebssystem die Installation von Netzwerktreibern vor, falls es kein WLAN-Netzwerk oder eine Kabelverbindung erkennen kann.

Dies ist eine nützliche Ergänzung des Einrichtungsprozesses, insbesondere wenn man mit der neuen Windows Backup-App, Windows 11 wiederherstellen möchte.

Windows 11 Build 25977 OOBE
Änderung im Windows-Setup

Wie das aussieht, hat Neowin gezeigt. Auf einem Screenshot des Einrichtungsprozesses taucht eine neue Schaltfläche zur Installation von Netzwerktreibern auf. Neben der Schaltfläche "Treiber installieren", zeigt der Einrichtungsbildschirm auch Tipps wie diesen folgenden für weniger erfahrene Nutzer:

"Sie benötigen eine Internetverbindung, um mit der Einrichtung Ihres Geräts fortzufahren. Sobald eine Verbindung besteht, erhalten Sie die neuesten Funktionen und Sicherheitsupdates. Wenn Sie einen Treiber benötigen, sollten Sie ihn von der Website Ihres OEM oder vom Hersteller Ihrer Netzwerkkarte beziehen."

Ob es noch weitere Änderungen für die Ersteinrichtung gibt, ist derzeit noch unbekannt. Nutzer wünschen sich schon länger eine Option, die Verbindung zum Internet bei der Einrichtung zu überspringen und ein Offline-Konto zu erstellen.

Zusammenfassung
  • Änderung in Windows-Erst-Einrichtungsprozess entdeckt
  • Vorschlag zur Treiber-Installation bei fehlender Internetverbindung
  • Neuerung hält Treiber zum Start auf neuestem Stand
  • Änderung unterstützt Wiederherstellung mit Backup-App
  • Weitere Änderungen für Ersteinrichtung unklar
  • Wunsch nach Option, Internetverbindung bei Einrichtung zu überspringen.
Verwandte Themen
Windows 11
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture