X

AVM-Update verbessert Mesh im Netzwerk für FritzPowerline

AVM hat für mehrere FritzPowerline Geräte neue Wartungs-Updates freigegeben. Da es zuletzt eine Reihe wichtiger Sicherheits-Updates für AVM-Geräte gab, wird auch dieses Update dringend empfohlen. Details fehlen aber noch.
AVM
18.10.2023  17:48 Uhr

Verbesserte Mesh-Integration

Das neue Firmware-Update startet ab sofort für die FritzPowerline 1000E, 1210, 1220 und 1220E. Laut AVM gibt es nur Verbesserungen. Es wird kein Wort über neue Funktionen oder über sicherheitsrelevante Änderungen verloren. Zu der Anfang September bekannt gewordenen Schwachstelle liest man jedoch bei diesem Update nichts - es heißt lediglich, AVM habe die Dauerstabilität erhöht und die Mesh-Integration verbessert.


Wir haben die Release-Notes für das Update am Ende dieses Beitrags mit angefügt. Sicherheitsaspekte werden dabei zwar nicht aufgeführt, das ist aber häufig bei den Fritz-Updates so.

Daher schreibt das Unternehmen, das Updates immer zeitnah angewendet werden sollten, da sie sicher­heits­rele­vante Änderungen mitbringen könnten. AVM erklärt dazu auf der Webseite, auf der alle Details zu den Updates veröffentlicht werden: "Mit jedem neuen FritzOS-Update aktualisiert AVM auch die Sicherheitsfunktionen und empfiehlt daher grundsätzlich für alle Geräte, das Update durchzuführen."

Die neue Firmware steht ab sofort zum Download zur Verfügung und wird automatisch ausgeliefert. Informationen zu den Updates sowie Tipps für die Aktualisierung findet man auf der Downloadseite des Unternehmens. Dort wählt man sein Gerät aus und erhält alle wichtigen Informationen.

Alle wichtigen Details zu diesem und anderen Updates findet man beim AVM-Support. Die neue Version kann ab sofort über die AVM-Webseite geladen oder gleich als Online-Update über die Nutzeroberfläche installiert werden.

Online-Updatefunktion nutzen

Dazu startet man die Benutzeroberfläche im Internetbrowser unter "fritz.box" oder "192.168.178.1" und sucht mit dem Assistenten nach einer Aktualisierung. Dort findet man den Hinweis auf die neue Version unter "Update" oder "Firmware aktualisieren". Man bestätigt das Herunterladen und die Installation läuft dann automatisch. Das Powerline-Gerät startet sich nach der Aktualisierung einmal kurz neu und ist dann wieder einsatzbereit.

Update-Inhalt für FritzRepeater

  • Dauerstabilität erhöht
  • Verbesserte Mesh-Integration
Zusammenfassung
  • AVM veröffentlicht neue Wartungs-Updates für FritzPowerline Geräte
  • Firmware-Update für Modelle 1000E, 1210, 1220 und 1220E
  • Keine neuen Funktionen, nur Verbesserungen angekündigt
  • Dauerstabilität und Mesh-Integration wurden verbessert
  • AVM empfiehlt, Updates zeitnah durchzuführen
  • Firmware steht zum Download bereit und wird automatisch ausgeliefert
  • Updates können über die AVM-Webseite oder Nutzeroberfläche installiert werden
Verwandte Themen
FritzBox
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture