X

Nvidia: Insider spricht von RTX 4070 und RTX 4080 Super-Refresh

Gerüchten zufolge soll Nvidia derzeit an "Super"-Auffrischungen der GeForce RTX 4070 und RTX 4080 arbeiten. Insgesamt sind drei neue Grafikkarten im Gespräch. Der Chiphersteller könnte so die Wartezeit auf die RTX 5000-Serie verkürzen, die erst 2025 erscheinen soll.
18.10.2023  13:16 Uhr

Nvidias Ada-Lückenfüller für 2024

Wenn es um Nvidias Grafikkarten-Portfolio für das Jahr 2024 geht, brodelt es in der Gerüchteküche gewaltig. In den letzten Wochen brachten oft gut informierte Leaker unter anderem erneut eine mögliche GeForce RTX 4080 Ti und die RTX 3050 für den Einsteigerbereich ins Spiel. Aktuell deuten die Zeichen zudem auf potenzielle "Super"-Ableger der GPUs mit Ada Lovelace-Architektur. Den Kollegen von Videocardz zufolge soll der asiatischen Twitter/X-Nutzer @hongxing2020 in der Vergangenheit bereits oft richtig gelegen, aber auch das eine oder andere Fettnäpfchen getroffen haben. Er geht davon aus, dass Nvidia derzeit an mindestens drei neuen RTX 40-Serie-Modellen arbeitet, der GeForce RTX 4070 Super, RTX 4070 Ti Super und RTX 4080 Super.

Bisher nur wenig handfeste Informationen

Sowohl technische Daten als auch ein möglicher Release-Termin der Karten blei­ben unbekannt. Im Fall der RTX 4080 ging man in der Gerüchteküche aller­dings bereits zuvor davon aus, dass ein neues Modell mit AD102-Grafikchip, 20 GB VRAM und einer TDP von bis zu 450 Watt Anfang 2024 erscheinen könnte. Ungeklärt bleibt, ob es sich dabei um ein Super- oder Ti-Ableger handeln soll.

Geht man davon aus, dass sich die Gerüchte bewahrheiten, würde Nvidia erstmals eine "Ti Super"-Grafikkarte einführen und mit seiner traditionellen Namenskonvention brechen - aus Mar­ke­ting­sicht ein interessanter Schach­zug. Sollte die GeForce RTX 5000-Serie (Blackwell) erst 2025 erscheinen, stellen die möglichen Ti- und Super-Ableger einen gewissen Kaufanreiz dar.

Bis zur Veröffentlichung handfester Belege empfehlen wir die Leaks mit einer gewissen Skepsis zu betrachten. Schon oft wurden Ti- und Super-Ableger von Insidern in Aussicht gestellt, die am Ende nur auf dem Papier existierten.

Nvidia GeForce RTX-Karten Jetzt stark reduziert bei Media Markt Zum Angebot
Zusammenfassung
  • Nvidia arbeitet angeblich an "Super"-Versionen der GeForce RTX 4070 und RTX 4080
  • Drei neue Grafikkartenmodelle sind im Gespräch
  • Diese könnten Wartezeit auf RTX 5000-Serie (2025) verkürzen
  • Gerüchte über mögliche GeForce RTX 4080 Ti und RTX 3050 für Einsteiger
  • Unbekannt sind technische Daten und Release-Termin der Karten
  • Nvidia könnte erstmals "Ti Super"-Grafikkarte einführen
  • Skepsis bei Leaks empfohlen, bis handfeste Belege vorliegen.
Verwandte Themen
Nvidia
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture