X

Activision verrät, wann die ersten Spiele in den Game Pass kommen

Die Übernahme von Activision Blizzard befindet sich auf den letzten Metern der Zielgeraden und dürfte diese Woche finalisiert werden. Ein Hinweis darauf ist auch, dass der Publisher nun zum ersten Mal darüber spricht, wann seine Spiele im Xbox Game Pass landen werden.
10.10.2023  09:05 Uhr

Übernahme von Activision Blizzard vor Abschluss

Nicht ganz zwei Jahre hat die Übernahme oder besser gesagt deren wettbewerbsrechtliche Absegnung gedauert, doch vermutlich wird Activision Blizzard diese Woche offiziell zum Redmonder Konzern gehören. Denn sobald die britische Competition and Markets Authority dem (aktualisierten) Deal ihr formelles OK gibt, wird Microsoft den sprichwörtlichen Abzug betätigen und den Deal abschließen. Zwar läuft in den USA noch eine Berufung der Handelsbehörde FTC, die die Übernahme nachträglich noch auflösen könnte, deren Chancen werden aber als verschwindend gering eingeschätzt. Das bedeutet nun, dass Activision Blizzard zum ersten Mal darüber spricht, wann Spiele wie Diablo 4 und Call of Duty: Modern Warfare 3 in das Spiele-Abo von Microsoft aufgenommen werden. Das ist schließlich der wohl zentralste Punkt der Übernahme, zumindest aus Sicht der Gamer selbst.

Xbox Game Pass

Und dabei gibt es eine schlechte, aber auch eine gute Nachricht: Denn wie der Spiele-Publisher auf Twitter/X bekannt gegeben hat, will man nun die Fragen von Spielern beantworten, die wissen wollen, wann CoD und Co. auf dem Xbox Game Pass landen werden, sobald die Übernahme abgeschlossen wird.

Die kurze Antwort lautet: Nicht sofort, aber (relativ) bald. Denn Activision Blizzard schreibt: "Wir haben zwar nicht vor, Modern Warfare 3 oder Diablo 4 in diesem Jahr in den Game Pass aufzunehmen, aber sobald der Deal abgeschlossen ist, werden wir voraussichtlich mit Xbox zusammenarbeiten, um unsere Titel mehr Spielern auf der ganzen Welt zugänglich zu machen. Wir gehen davon aus, dass wir irgendwann im Laufe des nächsten Jahres damit beginnen werden, Spiele in den Game Pass aufzunehmen."

Zusammenfassung
  • Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft kurz vor Abschluss
  • Wettbewerbsrechtliche Genehmigung nach fast zwei Jahren erwartet
  • Berufung der FTC gegen Übernahme gilt als unwahrscheinlich
  • Activision Blizzard äußert sich zur Aufnahme der Spiele in Xbox Game Pass
  • Spiele wie Diablo 4 und CoD: Modern Warfare 3 nicht sofort verfügbar
  • Erwartung, dass Spiele im Laufe nächsten Jahres aufgenommen werden.
Verwandte Themen
Microsoft Corporation Xbox Game Pass Diablo Call of Duty
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture