X

Apple Pencil 3:
Leak zeigt austauschbare Magnetspitzen

Die dritte Generation des Apple Pencil soll nun neue austauschbare Spitzen verwenden, behauptet ein Informant. Dabei sollen unterschiedliche magnetische Spitzen für verschiedene Zwecke in Arbeit sein. Drei davon sind nun auf einem Foto aufgetaucht.
30.09.2023  19:14 Uhr

Neue Magnetspitze statt Feder

Die erste und zweite Generation des Apple Pencil verwenden bisher jeweils eine Feder, die mit der Zeit ausgetauscht werden kann und sollte, wenn sie sich abnutzt. Es gibt auch einen kleinen Markt für Ersatzspitzen für den Stift von Drittanbietern, die die Funktionsweise des Apple Pencil auf dem iPad-Display verändern können, besonders für den künstlerischen Einsatz.

Nun meldet der bekannte Leaker "Majin Bu" auf X/Twitter, das Apples nächste Version des iPad-Stifts mit neuen Spitzen daherkommt. Diese sollen jeweils die Möglichkeit bieten, die Funktionsweise des Apple Pencil anzupassen.

Laut dem Tweet behauptet die Quelle von Bu, dass der Apple Pencil 3 "mit austauschbaren magnetischen Spitzen" ausgeliefert wird. Dabei heißt es, dass die veränderten Spitzen den Apple Pencil besser "zum Zeichnen, technischen Zeichnen und Malen" machen sollen. Durch die Verwendung von Magneten dürften sich die Spitzen leichter austauschen lassen als die bisherigen Versionen.

Kein Hinweis auf die Quelle

Als Beispiel dafür, wie dies umgesetzt werden könnte, hat Bu Bilder von drei verschiedenen Größen und Dicken der Spitze veröffentlicht. Woher diese genau stammen, wurde nicht erläutert. Der Leaker hat eine durchwachsene Quote an bestätigten Leaks.

Die Plausibilität des Leaks wird allerdings durch frühere Patente von Apple unterstützt. Darunter ist eines, bei dem sich die Funktionen des Stiftes entsprechend der Feder ändern können. Das könnte bedeuten, dass in die Feder Sensoren für verschiedene Funktionen eingebaut werden können, wie z. B. die Messung der Farbe, die sie berührt.

Obwohl es relativ wenige Leaks über den Apple Pencil der dritten Generation gibt, ist es schon eine ganze Weile her, dass Apple seinen Stift zuletzt aktualisiert hat. Das Original wurde im November 2015 veröffentlicht, das Modell der zweiten Generation erschien im November 2018, also drei Jahre später.

Zusammenfassung
  • Apple Pencil 3 soll austauschbare Spitzen haben
  • Unterschiedliche magnetische Spitzen für verschiedene Zeichnungsarten
  • Leaker "Majin Bu" teilt Informationen und Bilder auf Twitter
  • Austausch der Spitzen durch Magnetismus leichter als bisher
  • Frühere Apple Patente unterstützen Plausibilität des Leaks
  • Wenige Leaks über Apple Pencil der dritten Generation vorhanden
  • Letzte Aktualisierung des Apple Pencil war im November 2018
Verwandte Themen
Apple
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture