X

Neue Aldi-PCs:
Gaming-Desktops mit Nvidia RTX 4080 ab 20. August

Anlässlich der Gamescom 2023 rüsten sich die Discounter Aldi Nord und Süd mit neuen Gaming-PCs aus. Drei Desktops mit Intel-Pro­zes­soren und Nvidia GeForce RTX 4060 Ti, RTX 4070 sowie RTX 4080 werden ab dem 20. August im Online-Shop verkauft - Startpreis: 1379 Euro.
Medion
14.08.2023  17:02 Uhr

Medion Erazer Hunter X30 für 3199 €

Für mehr als 3000 Euro versuchen Aldi und Medion den neuen Erazer Hunter X30 an den Gamer zu bringen. Zum Einsatz kommen ein Intel Core i7-13700K mit 16 Kernen und Taktraten von bis zu 5,4 GHz nebst einer Nvidia GeForce RTX 4080 mit 16 GB GDDR6X-Videospeicher. Darüber hinaus setzt der Gaming-PC auf 32 GB DDR5-Arbeitsspeicher (Kingston Fury Beast) und eine WD Black SN850X PCIe-4.0-SSD mit 2 TB Kapazität. Verbaut wird alles auf einem Gigabyte Z790 Aorus Elite AX-Mainboard, während für die CPU-Kühlung die Alphacool Eisbaer 240-Wasserkühlung mit In Win Saturn-Lüftern und für die Stromversorgung das Seasonic Focus GX-850 Netzteil mit 850 Watt verbaut werden.

Aldi Gaming-PCs / Gamescom 2023

Medion Erazer Hunter X30

Zu den weiteren Eckdaten zählen Wi-Fi 6, Bluetooth 5.3, insgesamt 13 USB-Anschlüsse inkl. USB-C 3.2 Gen 2x2, HDMI 2.1, DisplayPort 1.4 und 2.5-Gigabit-LAN. Alles verpackt in einem Gehäuse von In Win samt RGB-Beleuchtung.

Medion Erazer Engineer X30 für 1979 €

Preislich unterhalb der 2000-Euro-Grenze siedelt der Discounter den Medion Erazer Engineer X30 an, der in diesem Fall mit einem Intel Core i7-13700 samt 16 Kernen und einer Leistung von bis zu 5,2 GHz ausgestattet wird. Als Mainboard kommt das Gigabyte B760M Aorus Elite AX zum Einsatz.

In Sachen SSD und Arbeitsspeicher gibt es im Vergleich zum Hunter X30 leichte Abstriche. Die WD Black SN850X wird nur mit 1 TB Speicher verbaut, beim RAM greift man zu 32 GB Kingston Fury - ohne Beast, dafür aber auch mit bis zu 6000 MHz Taktung. Und als Grafik kommt die Nvidia GeForce RTX 4070 zum Einsatz.

Aldi Gaming-PCs / Gamescom 2023

Medion Erazer Engineer X30

Anstelle von Alphacool ist hier die Cooler Master MasterLiquid ML120L-Wasserkühlung für die CPU verantwortlich und um die Stromversorgung kümmert sich ein In Win 65E 650-Watt-Netzteil. Im Datenblatt werden weiterhin Wi-Fi 6E, 2.5-Gigabit-LAN und 12 USB-Port aufgeführt.

Medion Erazer Bandit P20 für 1379 €

Zu guter Letzt soll der Erazer Bandit P20 als günstigstes Modell von Aldi und Medion ins Rennen geschickt werden. Für unter 1400 Euro erhält man einen Intel Core i5-13400F mit 10 Kernen und bis zu 4,6 GHz, die Nvidia GeForce RTX 4060 Ti mit 8 GB GDDR6-Videospeicher, 16 GB DDR5-RAM und eine WD Blue SN570 SSD mit 1 TB.

Aldi Gaming-PCs / Gamescom 2023

Medion Erazer Bandit P20

Der neue Bandit dürfte vor allem mit dem kompakten In Win-Gehäuse punkten, das weniger Platz als ein traditionelles Full-ATX-Gehäuse einnimmt. Die Ab­mes­sun­gen werden im Aldi Online-Shop mit 21,5 x 34,2 x 40,2 Zentimetern bei einem Gewicht von acht Kilogramm angegeben. Die Anzahlt der USB-Slots sinkt auf acht, Details zum Mainboard fehlen und der Strom wird aus einem In Win 65E-Netzteil mit 650 Watt gezogen.

Preise und Verfügbarkeit

Während Medion eine Verfügbarkeit ab dem 20. August angibt, sind im Aldi Online-Shop bisher nur zwei der drei Desktop-PCs gelistet - der Erazer Hunter X30 für 3199 Euro und der Erazer Bandit P20 für 1379 Euro. Beide sollen allerdings erst ab dem 24. August lieferbar sein.
Verwandte Themen
Nvidia
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture