X

Neue Steam-Statistik:
Die beliebteste Soft- und Hardware von Gamern

Die Hard- und Software-Statistiken von Steam sprechen eine klare Sprache. Auch im Juli 2023 lagen Intel, Nvidia und Microsoft vorn. Zudem erfreut sich Windows 11 unter Gamern immer größerer Beliebt­heit und Linux feiert dank des Steam Deck ein Comeback.
07.08.2023  15:18 Uhr

Windows 11 und Linux im Aufschwung

Aus der aktualisierten Steam Hard- & Softwareumfrage für Juli 2023 kristallisiert sich unter anderem ein weiterer Ausbau des Windows 11-Marktanteils unter Gamern heraus. Vor einem Jahr gerade noch an der 20-Prozent-Marke kratzend, nutzen mittler­weile 36,67 Prozent der Steam-Nutzer das neueste Betriebs­system von Microsoft. Windows 10 hingegen liegt mit 57,87 Prozent weiter vorn, muss jedoch jeden Monat mehr als ein Prozent abgeben. Und auch wenn der Windows-Anteil insgesamt bei über 96 Prozent liegt, wird ein interessanter Kampf in der Nische ausgetragen. Im Juli konnte sich Linux mit einer Verbreitung von 1,96 Prozent unter Gamern erstmals vor Apple MacOS (1,84 Prozent) setzen. Grund dafür ist die steigende Beliebtheit des Steam Deck-Handhelds. Insgesamt ist das SteamOS Holo für etwa 42 Prozent des Linux-Anteils verantwortlich.

Steam Statistiken
Auszug aus der Steam Hard- & Softwareumfrage im Juli 2023

Trend zu mehr RAM und höherer Auflösung

Nach dem Aufschwung der letzten Jahre stagnieren die Marktanteile der AMD Ryzen-Prozessoren. Intel liegt mit 66,1 Prozent vorn, AMD mit 33,9 Prozent dahinter. Vier- und Sechskerner sind am beliebtesten - also Quad- und Hexa-Core. Ein ähnliches Bild zeichnet sich im Bereich der Grafikkarten ab. Nvidia ist mit 74,69 Prozent die unangefochtene Nummer eins, gefolgt von AMD (15,93 Prozent) und Intel (9,02 Prozent).

Etwa die Hälfte aller Steam-Nutzer verwendet 16 GB Arbeitsspeicher, wobei RAM-Kapazitäten von 24, 32 und 64 GB immer beliebter werden. Gleiches gilt für die Display-Auflösung. Zwar nutzen immer noch mehr als 61 Prozent das klassische Full-HD-Format (1920 x 1080 Pixel), doch hat dieses innerhalb von 15 Monaten etwa 8 Prozentpunkte an das QHD- oder 4K-Format mit 2560 x 1440 Pixel respektive 3840 x 2160 Pixel "verloren".

Abschließend steht die Nvidia GeForce GTX 1650 an der Spitze der meist­ge­nutz­ten Grafikkarten von Steam-Spielern, dicht gefolgt von der RTX 3060 und der GTX 1060. Die ersten Nvidia-GPUs der aktuellen Generation folgen mit der RTX 4060 (Laptop) auf Platz 26 mit einem Anteil von 0,90 Prozent und mit der RTX 4070 Ti auf Platz 35 mit 0,66 Prozent.

Zusammenfassung
  • Windows 11 erfreut sich an Gaming-Beliebtheit, Marktanteil bei 36,67%
  • Linux und MacOS kämpfen um Nischenanteil, Linux vorne
  • Nvidia-Grafikkarten dominieren, GeForce GTX 1650 am beliebtesten
  • RAM-Kapazitäten und Display-Auflösungen werden höher
Verwandte Themen
Steam Steam Machine MacOS
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture