X

Amazon Fire TV:
Neue Funktion macht den Stick "unbrauchbar"

Mit den jüngsten Firmware-Updates erhält der Amazon Fire TV Stick die Möglichkeit, die WLAN-Verbindung auszuschalten. Nutzer fragen sich: warum? Ist der Streaming-Stick ohne Wi-Fi doch nahezu nutzlos. Grund dafür sind wohl EU-Richtlinien zum Energiesparen.
Amazon
05.08.2023  21:19 Uhr

Neue Netzwerkeinstellungen verwirren

Ein Streaming-Stick für Filme und Serien ohne Internetverbindung ergibt wenig Sinn. Entsprechend verdutzt sind Besitzer des Amazon Fire TV (Stick), die in den Einstellungen jetzt die Möglichkeit erhalten, das WLAN zu deaktivieren. Selbst bei der Nutzung von Ethernet (LAN) wird das WLAN ignoriert und die kabelgebundene Verbindung bevorzugt. Eine manuelle Deaktivierung des Wi-Fi innerhalb der Netzwerkeinstellungen scheint für viele Nutzer somit vollkommen überflüssig. Dem Blog AFTVnews zufolge soll jedoch mehr dahinterzustecken.

Amazon Fire TV Stick
Neue Netzwerkeinstellungen ...


Amazon Fire TV Stick
... deaktivieren das WLAN

"WLAN aus" für EU-Richtlinien zum Energiesparen

Da sich der Stromverbrauch des Fire TV im Vergleich zwischen aktivem und Ruhemodus kaum unterscheidet, könnten Amazons Streaming-Sticks gegen die EU-Richtlinien zum Energiesparen verstoßen haben. Diese besagen, dass vernetzte Geräte seit 2009 nach einer angemessenen Zeit in einen stromsparenden Modus wechseln müssen und im Standby nicht mehr als 3 bis 8 Watt verbrauchen dürfen.

Bis 2027 werden die Regeln seitens der Europäischen Union weiter verschärft. Zukünftig sollen Elektronikgeräte im Standby-Modus nicht mehr als 0,5 Watt und im ausgeschalteten Zustand nicht mehr als 0,3 Watt verbrauchen. Für vernetzte Geräte, wie die Amazon Fire TV (Sticks), sinken die Vorgaben hingegen auf 2 bis 7 Watt.

So geht man derzeit davon aus, dass es Amazon lediglich bei deaktivierten Netzwerkverbindungen und somit ausgeschaltetem WLAN möglich ist, die aktuellen und zukünftig geltenden Grenzen beim Stromverbrauch nicht zu überschreiten - zumindest in der Theorie. Ob die Nutzer die manuelle Deaktivierung wirklich nutzen, steht auf einem anderen Blatt Papier.
Zusammenfassung
  • Amazon Fire TV Stick bekommt Möglichkeit, WLAN abzuschalten
  • Möglicher Grund: EU-Richtlinien zum Energiesparen
  • Stromverbrauch: Aktiver und Ruhemodus kaum Unterschied
  • EU-Richtlinien: Max. 3 bis 8 Watt im Standby
  • Ab 2027: 2 bis 7 Watt im Standby-Modus
Verwandte Themen
Amazon Fire
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture