X

iOS 17 soll iPhone im Standby-Betrieb zu Smart-Display machen

Apple will sich bei einer der für iOS 17 geplanten Neuerungen bei Android bedienen: iPhones sollen bei Bedarf bei Nichtnutzung zu einer Art Smart-Display mutieren, über das schnell erkennbar Informationen zu Wetter, Nachrichten oder anderen Themen angezeigt werden sollen. Dies behauptet ein gut informierter US-Journalist.
9to5Mac
25.05.2023  12:32 Uhr
Wie der Wirtschaftsdienst Bloomberg in einem Artikel des Apple-Spezialisten Mark Gurman berichtet, will Apple mit iOS 17 dafür sorgen, dass iPhones künftig auf Wunsch zu einem "Smart Display" gemacht werden können. Ist das Display gesperrt und das Gerät horizontal ausgerichtet, werden dann etwa Wetterdaten, Kalendereinträge, Benachrichtigungen und Ähnliches angezeigt.

Lockscreen-Widgets mit heller Schrift auf dunklem Hintergrund geplant

Angeblich will Apple diese "Widgets" auf einem dunklen Hintergrund mit hellem Text anzeigen lassen. Das Ganze wäre eine Art Erweiterung der Lockscreen-Widgets, die Apple mit iOS 16 eingeführt hatte. Natürlich nutzt das neue Feature vor allem dann, wenn das Telefon auf einem Ladedock oder in einem Case mit Klappständer zum Beispiel auf dem Nachttisch neben dem Bett oder dem Schreibtisch aufgestellt ist.


Dem Bericht von Gurman zufolge will man die neue Funktionalität auch für das iPad einführen, wobei für das Tablet auch eine Art magnetischer Halter geplant ist, durch den das Gerät zu einer Art Smart-Home-Display werden könnte. Im Grunde versucht Apple wohl zumindest beim iPad auf diesem Weg eine Alternative zum neuen Google Pixel Tablet zu bieten. Google hatte sein Tablet erst vor Kurzem vorgestellt und setzt ebenfalls auf die Option einer Verwendung zur Smart-Home-Steuerung.

Generell bietet Google die oben beschriebenen Funktionen schon seit Langem unter Android unter der Bezeichnung "At A Glance". Die Pixel-Smartphones zeigen auf Wunsch ebenfalls Widgets im ausgeschalteten Zustand an, auf denen diverse Informationen schnell "im Vorbeigehen" eingesehen werden können.

Zusammenfassung
  • Apple will iPhones & iPads mit iOS 17 zu "Smart Displays" machen.
  • Anzeige von Wetterdaten, Kalendereinträgen, Benachrichtigungen.
  • iPad kann als "Smart Home Display" genutzt werden.
  • Google bietet ähnliche Funktionen unter Android schon länger.
  • Pixel-Smartphones zeigen im Stand-by Widgets an.
  • Apple will Android-Funktion mit iOS 17 nachahmen.
  • Schnelle Einsicht in Informationen, wenn das Display gesperrt ist.
Verwandte Themen
iPhone
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture