X

Microsoft untersucht Windows 11-Probleme mit langsamen VPNs

Beim vor gut einer Woche veröffentlichten kumulativen Update für Windows 11 lief wieder einmal nicht alles so wie es sollte, denn die Aktualisierung KB5026372 sorgt seither für zahlreiche Probleme. Dazu zählt langsame VPN-Geschwindigkeit, und Microsoft untersucht das nun.
17.05.2023  13:26 Uhr
Konkret handelt es sich hier um Probleme mit L2TP/IPsec-basierten Virtual Private Networks (VPN). Nutzer derartiger VPN-Verbindungen klagen seit KB5026372 über signifikant langsamere Geschwindigkeiten. Wie Bleeping Computer berichtet, besteht das Problem möglicherweise sogar schon seit April, denn erste Berichte über derartige Probleme sind mit dem optionalen Update KB5025305 aufgetaucht. Offenbar lösen also beide Updates derartige Verbindungsprobleme aus, das bestätigen auch Berichte von Admins: "Es gibt keine Probleme bei der Verbindung mit dem VPN, aber wenn man erst einmal drin ist, sind die Geschwindigkeiten extrem langsam und RDP bricht im Grunde einfach ab. Eine schnelle Suche im Internet bestätigt, dass KB5025305 Geschwindigkeitsprobleme bei L2TP/IPsec VPN verursacht", heißt es in einem Beitrag auf Reddit.


Merkwürdigkeiten beim VPN-Bug

Dabei berichten einige Admins auch von "Merkwürdigkeiten", wonach eine Handvoll an von ihnen betreuten Anwendern die volle Geschwindigkeit bekommt, diese bei den meisten hingegen auf einen Bruchteil dessen, was sie erreichen sollte, abfällt.

Microsoft hat diese Probleme mittlerweile gegenüber Bleeping Computer auch bestätigt, man sei sich dieses Problems "bewusst und untersucht es", ließ der Redmonder Konzern dazu ausrichten. Einen Workaround zu diesem Bug gibt es bislang nicht, das Einzige, was hilft, ist das Deinstallieren des Updates - wie das funktioniert, haben wir bereits vergangene Woche beschrieben. Macht man das, dann bedeutet das allerdings, dass man auf etwaige wichtige Sicherheits-Fixes verzichten muss, da Microsoft diese in Updates bündelt.

Zusammenfassung
  • Microsoft untersucht Probleme mit KB5026372, das langsame VPN-Geschwindigkeiten verursacht.
  • KB5025305 könnte schon seit April Probleme verursachen.
  • Microsoft bestätigt Probleme.
  • Deinstallation des Updates kann helfen.
Verwandte Themen
Windows 11
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture