X

Windows 11: Das letzte kumulative Update macht große Probleme

Diese Woche hat Microsoft seinen Patch-Day abgehalten, das machen die Redmonder an jedem zweiten Dienstag des Monats. Doch offenbar gibt es große Probleme, denn das Update mit der Nummer KB5026372 führt bei einigen dazu, dass sie den PC nicht mehr hochfahren können.
12.05.2023  14:16 Uhr

KB5026372 macht (große) Probleme

Das am Dienstag für Windows 11 veröffentlichte kumulative Update scheint eine Reihe von ziemlich schweren Problemen auszulösen. Dabei ist wie so oft ein Muster nur schwer zu erkennen, wie auch wir in der Redaktion bestätigen können. Denn die meisten Rechner mit KB5026372-Aktualisierungen laufen ohne Probleme, in einem Fall klagt der Kollege aber über ein "Nichts geht mehr". Er meint, dass KB5026372 seinen PC "komplett lahmgelegt" habe. Der Rechner hängt beim Booten beim blauen Windows-Logo fest. Dabei habe auch ein Rollback des Updates nicht geholfen, vermutlich muss die Maschine komplett neu aufgesetzt werden.


Auch andere Bugs

Das Problem ist oder besser gesagt die Probleme sind wohl kein Einzelfall, denn auch andere Windows 11-Nutzer klagen über teils schwerwiegende Bugs, wohlgemerkt unterschiedlicher Art. Wie Windows Latest berichtet, bekommen es einige Anwender mit Problemen bei der VPN-Verbindung zu tun. Andere wiederum, dass sie nach einer BitLocker-Aktivierung in einem Reparatur-Loop gefangen waren.

Dazu kommen Darstellungsfehler bzw. graue und schwarze Boxen innerhalb des Windows-Sicherheit-Bereichs. Das ist nicht zum ersten Mal der Fall, Microsoft hat diesen Bug auch bereits gefixt - doch nun ist er offenbar wieder da. Ebenfalls nicht neu ist, dass die Erkennung von TPM und Kern-Isolierung nicht funktioniert. Dieses Problem besteht seit bereits Monaten, man sollte sich deshalb nicht über entsprechende Warnungen (per gelben Ausrufezeichen) wundern.

Wer seit KB5026372 Probleme hat, kann versuchen, dieses Update zu entfernen, das kann man über Windows Update und den dortigen Updateverlauf durchführen. Ganz unten ist der Punkt "Updates deinstallieren" zu finden, dort muss das Update ausgewählt werden, das Probleme bereitet.

Zusammenfassung
  • Microsoft hatte Patch-Day, Update KB5026372 führt bei einigen zu diversen Problemen.
  • Muster nur schwer zu erkennen, Rechner hängt u. a. beim Booten fest.
  • Erkennung von TPM & Kern-Isolierung funktioniert seit Monaten nicht.
  • Update KB5026372 kann aber über Windows Update entfernt werden.
Verwandte Themen
Windows 11
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture