X

Große Welle an Neuerungen: Microsoft 365 Copilot wächst rasant weiter

Microsoft legt bei der Integration von KI in seine Produkte ein hohes Tempo vor. Jetzt hat man ein neues "Microsoft 365 Copilot Early Access Programm" angekündigt, das den Zugang deutlich ausweitet. Mit dem Start gibt es auch im Hinblick auf Funktionen wichtige Updates.
09.05.2023  19:05 Uhr

600 Unternehmen erhalten Zugang zu neuen KI-Office-Tools

Microsoft ist davon überzeugt, mit leistungsstarken neuen generativen KI-Funktionen in seinen wichtigsten Apps, ein fast unwiderstehliches Angebot für Unternehmen zu bieten. Dabei argumentiert man auch mit der weitverbreiteten digitalen Überforderung, die in vielen Unternehmen mit der Flut an E-Mails, Dokumenten und anderen Daten einhergeht. "Tempo und Umfang der Arbeit haben exponentiell zugenommen und übersteigen die Fähigkeit des Menschen, damit Schritt zu halten", sagt Jared Spataro, CVP, Modern Work and Business Applications. "Die KI der nächsten Generation wird uns die Arbeit abnehmen und uns den Rücken freihalten, damit wir uns auf die wichtigen Dinge konzentrieren können."

Nachdem bisher nur rund 20 Unternehmen am Microsoft 365 Copilot-Testprogramm teilnehmen konnten, geht Microsoft jetzt in Bezug auf die Verbreitung den nächsten großen Schritt. In der zweiten Einladungswelle werden 600 weitere globale Kunden Zugang zu den neuen Office-Tools mit KI-Fähigkeiten erhalten. Der Konzern spricht nur von einer "bezahlten Vorschau auf Einladung", wie die Unternehmen ausgewählt werden und was diese für den Copilot-Early-Access bezahlen müssen, ist aktuell nicht bekannt.

Microsoft 365 Copilot

Index und noch mehr

Mit der Ausweitung lernt die KI auch viele neue mächtige Tricks. Wichtig für Firmenkunden ist hier unter anderem die Ankündigung des "Semantic Index for Copilot". Damit kann die KI ein deutlich komplexeres Verständnis für die Verknüpfung von Daten, Dokumenten und Mitarbeitern entwickeln. Microsoft nennt als Beispiel die Frage nach einem Verkaufsbericht. Dank des neuen Index kann Copilot verstehen, dass "Vertriebsberichte von Kelly aus dem Finanzteam erstellt werden und in Excel angelegt sind", statt nur Dokumente mit diesen Wörtern im Dateinamen oder im Text zu durchsuchen.

Updates für Nutzer des Microsoft 365 Copilot Early Access Programm:

  • Wie schon in einer Vorschau zu sehen, hat Microsoft DALL-E, den Bildgenerator von OpenAI, in Copilot für PowerPoint integriert. So können benutzerdefinierte Bilder passend zu Inhalten direkt im Programm erstellt werden.
  • Copilot in Outlook liefert jetzt "Vorschläge zu Klarheit, Stimmung und Tonfall" bei der Formulierung von E-Mails.
  • In OneNote darf Copilot jetzt "Pläne, Ideen, Listen und andere Informationen" verwalten und ergänzen.
  • Copilot in Viva Learning soll "personalisierte Lernreise" erstellen und die Entdeckung relevanter Lernressourcen und die Zeitplanung für zugewiesene Schulungen verbessern.

Zusammenfassung
  • Microsoft bietet Unternehmen ein "unwiderstehliches Angebot".
  • 600 weitere Kunden erhalten Zugang zu neuen Office-Tools mit KI.
  • KI lernt neue Tricks, u.a. "Semantic Index" für Verknüpfung von Daten, Dokumenten & Mitarbeitern.
  • DALL-E Bildgenerator von OpenAI in PowerPoint integriert.
  • Copilot in Outlook liefert "Vorschläge zu Klarheit, Stimmung & Tonfall".
  • Copilot in OneNote verwaltet & ergänzt Pläne, Ideen, Listen & Infos.
  • Copilot in Viva Learning erstellt "personalisierte Lernreise".
Verwandte Themen
Office Microsoft OneNote
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture