X

Neue Pläne von Microsoft: Widgets auf dem Desktop wie bei Windows 7

Microsoft will die Verwendung der neuen Widgets unter Windows 11 künftig flexibler machen. Dies behaupten jedenfalls Quellen aus dem Umfeld der Entwickler, laut denen die Widgets bald nicht mehr nur in ihrem dedizierten Bereich, sondern auch auf dem Desktop angebracht werden können.
Microsoft
05.05.2023  19:42 Uhr
Laut den Quellen der Kollegen von Windows Central will Microsoft bei Windows 11 bald die Möglichkeit bieten, die neu eingeführten Widgets nicht mehr nur über das Widget-Panel seines Betriebssystems zu nutzen. Zusätzlich soll es dann auch möglich sein, sie bei Bedarf auch dauerhaft auf dem Desktop anzupinnen.

Desktop-Pinning soll Widgets besser sichtbar machen

Angeblich erhofft sich Microsoft von der Änderung, dass die Nutzer häufiger mit den Widgets interagieren. Die "Befestigung" von Widgets auf dem Desktop dürfte bei vielen Anwendern, die nicht ständig mit bildschirmfüllenden Fenstern arbeiten und ihren Desktop deshalb häufiger zu Gesicht bekommen, tatsächlich für eine bessere Sichtbarkeit der Widgets sorgen.


Im Grunde soll das Ganze fast identisch zu dem funktionieren, was viele Anwender noch aus Zeiten von Windows 7 mit den Windows Desktop Gadgets kennen, die sich ebenfalls frei auf dem Desktop anbringen ließen. Bisher steckt das neue Widget-System von Windows 11 eigentlich noch in den Kinderschuhen, zumal sich die Zahl der verfügbaren Widgets noch stark in Grenzen hält.

Bisher sind gut 13 Widgets für Windows 11 und sein Widget-Panel verfügbar, wobei Facebook gerade angekündigt hat, dass man ebenfalls ein eigenes Add-on dieser Art plant. Zuletzt hatte Microsoft die Funktionalität des Widget-Panels erweitert und die Option für eine Vollbildanzeige eingeführt. Außerdem hatte man das Hinzufügen von Widgets zu dem Panel deutlich erleichtert.

Microsoft will zur Entwicklerkonferenz Build 2023 wahrscheinlich ausführlicher über seine Pläne rund um die Widgets informieren, denn dann soll eine eigene Session zu dem Thema abgehalten werden. Wann die Option zum Anpinnen von Widgets auf dem Desktop breit verfügbar sein wird, ist derzeit noch unklar.

Zusammenfassung
  • Microsoft will Widgets unter Windows 11 flexibler machen & auf Desktop anpinnen.
  • Nutzer sollen häufiger interagieren & Sichtbarkeit steigen.
  • Ähnlich wie früher Windows Desktop Gadgets.
  • 13 Widgets für Widget-Panel, Facebook plant eigenes Add-on.
  • Zuletzt wurde die Funktionalität des Widget-Panels erweitert & Anzeigeoptionen vereinfacht.
  • Microsoft wird auf Build 2023 ausführlicher über Widgets informieren.
  • Unklar, wann Option zum Anpinnen breit verfügbar sein wird.
Verwandte Themen
Windows 11 Windows 7
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture