X

Die Welt hat jetzt 3,7 Mrd. Gamer, nur 10 % davon auf Konsole oder PC

Laut einer aktuellen Marktanalyse gibt es weltweit inzwischen 3,7 Milliarden Nutzer, die regelmäßig Computer-Spiele spielen. Allerdings: Nur rund 10 Prozent davon betreiben Gaming auch auf dem PC oder der Konsole. Das Potenzial, Mobile-Nutzer zu gewinnen, ist riesig.
12.04.2023  17:00 Uhr

3,7 Mrd. Menschen gamen - aber nur 10% davon auf Konsole und PC

Bei einem schnellen Blick auf das Thema Gaming, könnte man den Eindruck gewinnen, dass der Markt von der neuesten Hardware und aktuellen Titeln für Konsole und PC beherrscht wird. Geht es um die Nutzerzahl, macht das Segment des Mobile-Gamings aber den Löwenanteil der Spieler auf der Welt aus - so eine Analyse von DFC Intelligence (via Gamesindustry), die in dieser Woche einen Überblick der globalen Marktsituation vorlegen.

Die freudige Nachricht für die gesamte Industrie: Im Jahr 2023 gibt es weltweit 3,7 Milliarden Konsumenten von Spielen, das Medium nähert sich somit mit raschen Schritten der Hälfte der Weltbevölkerung. Die Experten machen aber sehr deutlich, dass diese scheinbar eindrucksvolle Zahl bei genauer Betrachtung für einen Teil der Branche eben nicht relevant ist - die Hardware-Hersteller und Entwickler von PC- und Konsolenspielen.

PS4 und Switch dominieren: Xbox in Deutschland weit abgeschlagen
Infografik PS4 und Switch dominieren: Xbox in Deutschland weit abgeschlagen

Geschäft mit Hardware ausbauen

"Die Realität ist, dass die Gesamtzahl der Videospielkonsumenten ziemlich bedeutungslos ist", so das Unternehmen. "Die tatsächliche Kerngruppe der Verbraucher beträgt nur etwa 10 % der 3,7 Milliarden." Wie die Marktforscher weiter erläutern, müsse für diese 10 % eine weitere Unterteilung vorgenommen werden, um für ein bestimmtes Produkt ermitteln zu können, wie groß der Zielmarkt wirklich ist.

Laut DFC gibt es damit etwa 300 Millionen "hardware-getriebene Konsumenten", damit meint man Kunden, die sich für das Spielen extra eine Konsole oder einen PC anschaffen. Vor allem der Konsolenmarkt ist nach dieser Analyse sehr stark auf Nordamerika und Europa konzentriert. "Die meisten Unternehmen in der Spielebranche sind gut beraten, sich auf ihre Kernkunden zu konzentrieren", so die Marktanalysten. "Dennoch gibt es definitiv eine Chance, das Geschäft mit Videospiel-Hardware auszubauen."

Zusammenfassung
  • 3,7 Mrd. Menschen spielen weltweit regelmäßig Computer-Spiele.
  • Marktforscher: "Gesamtzahl der Videospielkonsumenten ziemlich bedeutungslos".
  • Nur 10% betreiben Gaming auf PC/Konsole
  • 300 Mio. "hardware-getriebene Konsumenten" v.a. in N.-A. & Europa.
Verwandte Themen
PlayStation 4
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture