X

Alle Infos zum Microsoft Patch-Day für Windows 10/11 im April 2023

Microsoft hat seine Updates zum Patchday im April freigegeben. Damit werden Windows 11 und Windows 10 in Sachen Sicher­heit auf den neuesten Stand gebracht und bekommen ge­sam­melt neue Funktionen. Diesmal läuft der ganze Update-Pro­zess anders.
11.04.2023  20:10 Uhr

Runde Vier der Patchdays im Jahr 2023

Noch immer gilt: Wer eine Zusammenfassung der neuesten Funktionen in Windows 11 erhalten will, der wird in unserem Special zum Moment 2-Update versorgt. Für Windows 10 (21H1, 21H2 und 22H2) und Windows 11 (21H2 und 22H2) gibt es zum Patchday im April wie üblich vor allem Verbesserungen an Sicherheit und Stabilität zu vermelden. Wir haben euch im Anschluss Patch-Nummer, neue Funktionen und alle weiteren relevanten Informationen übersichtlich zusammengefasst.

Für Windows 11-Nutzer geht es mit dem Patchday-Update im April mit KB5025239 (22H2) und KB5025224 (21H2) auf die neuen Build-Nummern 22621.1555 beziehungsweise 22000.1817. Allerdings: Ab diesem Monat werden diese mit der neuen Unified Update Platform (UUP) deutlich effektiver verteilt, Microsoft spricht von 30 Prozent kleineren Paketen.

Windows-11-Versionen zum Patch-Day April 2023


Als wichtigste Feature-Neuerung nennt Microsoft die Integration der neue Windows Local Administrator Password Solution (LAPS), die neuen Möglichkeiten werden in einem gesonderten Blogpost genauer vorgestellt. Ebenfalls Teil des Pakets: eine Lösung für Kompatibilitätsprobleme durch eine nicht unterstützte Verwendung der Registry sowie den automatischen Logon bestimmter Geräte - ein Problem, das seit 10. Januar 2023 bestand.

Windows 10 Versionen zum Patch-Day März 2023


Im April kommt der Update-Rhythmus für Windows 10 in einen neuen Tritt. Optionale, nicht sicherheitsrelevante Vorschau-Updates werden damit immer am vierten Dienstag des Monats veröffentlicht. Damit legt man diese genau zwischen das monatliche Sicherheitsupdate und den Funktionsrelease im nächsten obligatorischen kumulativen Update.

Die neuen Updates für Windows 10 und Windows 11 können jetzt über die Windows-Update-Funktion in den Einstellungen der jeweiligen Betriebssysteme heruntergeladen werden.

Zusammenfassung
  • Microsoft: Windows 11 & 10 Updates im April
  • KB5025239 (22H2) & KB5025224 (21H2)
  • Neue Funktionen & Updates für Sicherheit & Stabilität
  • Windows Local Administrator Password Solution (LAPS)
  • Kompatibilitätsprobleme & automatischer Logon gelöst
  • Optionale, nicht sicherheitsrelevante Vorschau-Updates
  • Updates über Windows-Update-Funktion herunterladen

Verwandte Themen
Windows 11
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture