X

Xbox Series X|S:
Neue SSD-Karten von Western Digital in Aussicht

Es hat mittlerweile drei Jahre gedauert, doch jetzt scheint es tatsächlich so weit zu sein: erstmals kommen SSDs bzw. Speicher-Erweiterungskarten eines weiteren Drittherstellers für die aktuellen Xbox Series X und Series S Konsolen auf den Markt.
Best Buy / Western Digital
03.04.2023  12:11 Uhr
Ein Online-Händler lieferte jüngst erste Informationen und Bilder von Expansion-Cards von Western Digital. Auf einer mittlerweile gelöschten Produktinformationsseite hat der US-Elektronikhändler Best Buy jüngst erstmals verraten, dass Western Digital in Kürze eine neue Speicher-Erweiterungskarte einführt, die zum Preis von 179,99 US-Dollar gelistet wurde.
Western Digital WD_Black C50 1TB Expansion Card für Xbox Series S/X
Wie die Modelle von Seagate wird auch die 1-TB-Steckkarte von WD einfach hinten in die Xbox Series X/S eingesetzt

Mit einem Terabyte Speicher entspricht das als "Western Digital WD_Black C50 15 Expansion Card" vermarktete neue Modell in seiner Kapazität der Standard-Variante der Erweiterungskarten von Seagate, die seit dem Marktstart der jüngsten Xbox-Generation erhältlich sind. Allerdings ist die WD-Version immerhin 40 US-Dollar günstiger zu haben, da das Seagate-Modell offiziell 219,99 US-Dollar kostet.

Western Digital WD_Black C50 1TB Expansion Card für Xbox Series S/X

Wie die Seagate- werden auch die WD-SSD-Module einfach in den entsprechenden Slot auf der Rückseite der Microsoft-Spielkonsolen gesteckt. Microsoft setzt bekanntermaßen auf ein proprietäres System, was die Verwendung der Speicher-Steckkarten zwar sehr leicht macht, aber eben auch für hohe Preise sorgt.

Bei der Sony PlayStation 5 ist die Erweiterung des Speichers zwar schwieriger, weil man das Gerät öffnen muss, um eine PCIe Gen 4-SSD einzubauen, doch kostet eine solche eben auch nur rund 80 Euro. Ein weiterer Vorteil ist die breite Verfügbarkeit der SSDs für den M.2-Slot, wobei eine ganze Reihe von Herstellern wie etwa Samsung mittlerweile sogar spezielle Bundles von SSDs mit einem Kühlkörper für die PS5 anbietet.

Technische Daten oder andere Details nannte das Best Buy-Listing bisher noch nicht. Unklar ist dabei auch, wann das neue Expansion-Kit der WD_Black-Serie auf den Markt kommt und ob es auch international verfügbar sein wird. Bisher gibt es keine Hinweise auf Varianten mit mehr oder weniger Speicher als 1 TB.

Seagate Xbox SSD-Karte (1 TB) Jetzt für 235 Euro bei Media Markt Zum Angebot
Zusammenfassung
  • Western Digital bringt Speicher-Erweiterungskarten für Xbox Series S & X auf den Markt.
  • WD-Version ist 40 Dollar günstiger als Seagate-Modell (179,99 US-Dollar).
  • Expansionskarten werden einfach in Rückseite der Konsolen gesteckt.
  • Erweiterung des Speichers bei PS5 zwar schwieriger, aber kostengünstiger (80 Euro).
  • Technische Daten und Verfügbarkeit noch unbekannt.
  • WD-Version bisher nur mit 1TB Speicher.
  • Samsung & Co bieten Bundles von SSDs mit Kühlkörper für PS5 an.
Verwandte Themen
Xbox Series X Seagate
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture