X

Erste Benchmarks:
AMD Ryzen 7 7800X3D vs. Intel Core i9-13900K

AMDs kommende Preis-Leistung-Hoffnung Ryzen 7 7800X3D nimmt es jetzt in ersten offiziellen Benchmarks mit dem Intel Core i9-13900K auf. Der günstigere Zen-4-Prozessor mit 3D V-Cache scheint diesen in ausgewählten Spielen problemlos hinter sich lassen zu können.
13.03.2023  07:55 Uhr
Konnte sich der AMD Ryzen 7950X3D zuletzt problemlos gegen die Konkurrenz von Intel durchsetzen, dürften nicht alle Spieler zum 789 Euro teuren Flaggschiff greifen. Viele Blicke richten sich auf den neuen Ryzen 7 7800X3D, der am 6. April für 449 US-Dollar (500+ Euro inkl. Steuern) erscheinen soll. Wenn es um Benchmarks geht, hat sich der Chiphersteller in der Vergangenheit vor allem mit den eigenen Prozessoren früherer Baureihen verglichen. Nun steht das offizielle Duell gegen Intel im Fokus.
AMD Ryzen 7000 (Zen 4)
Erster Ausblick auf die Leistung des AMD Ryzen 7 7800X3D

Interessenten sollten unabhängige Tests abwarten

Vorab der Markteinführung veröffentlichen die Kollegen von Tom's Hardware AMDs offizielles Marketing-Material und damit auch die Gaming-Gegenüberstellung zwischen Ryzen 7 7800X3D und Intel Core i9-13900K. In den Spielen Rainbow Six Siege, Total War: Three Kingdoms, Red Dead Redemption 2 und Horizon Zero Dawn liegt der Leistungsvorteil zwischen 13 und 24 Prozent zugunsten der neuen Zen-4-CPU.

Damit rangiert der Ryzen 7 7800X3D in AMDs internen Benchmarks hinsichtlich der Gaming-Performance nur knapp hinter dem Flaggschiff Ryzen 9 7950X3D, was natürlich diverse Fragen aufwirft. Getestet wurde zudem lediglich in einer Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln bei nur hohen Grafikdetails. Wie ComputerBase anmerkt, liegt der Ryzen 9 in einem praxisnahen Gaming-Szenario und in Kombination mit einer Nvidia GeForce RTX 4090 nur etwa vier Prozent vor Intels Core i9-13900K.

Entsprechend sollten die zum Launch veröffentlichten Benchmarks des AMD Ryzen 7 7800X3D mit Vorsicht genossen werden. Erste Praxistests bleiben abzuwarten.

AMD Ryzen 7000X-Familie inkl. X3D-CPUs
CPU Kerne/Threads Taktrate Cache TDP Preis (UVP)
Ryzen 9 7950X3D 16/32 4,2 - 5,7 GHz 144 MB 120 W 789 Euro
Ryzen 9 7950X 16/32 4,5 - 5,7 GHz 80 MB 170 W 849 Euro
Ryzen 9 7900X3D 12/24 4,4 - 5,6 GHz 140 MB 120 W 679 Euro
Ryzen 9 7900X 12/24 4,7 - 5,6 GHz 76 MB 170 W 669 Euro
Ryzen 7 7800X3D 8/16 4,2 - 5,0 GHz 104 MB 120 W 449 USD
Ryzen 7 7700X 8/16 4,5 - 5,4 GHz 40 MB 105 W 479 Euro
Ryzen 5 7600X 6/12 4,7 - 5,3 GHz 38 MB 105 W 359 Euro

Zusammenfassung
  • AMD Ryzen 7 7800X3D vs. Intel Core i9-13900K: Vorteil in Spielen bis 24%
  • Preis-Leistungs-Hoffnung Ryzen 7 7800X3D: 3D V-Cache, 500+ Euro
  • Vergleich zu Ryzen 9 7950X3D: knapp vor Intel Core i9-13900K
  • Praxistests abwarten: Benchmarks sind mit Vorsicht zu genießen
Verwandte Themen
AMD Ryzen
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture