X

Neuheiten im Februar:
Google stellt 9 frische Funktionen für Android vor

Google nutzt die Smartphone-Messe MWC 2023, um neue Funktionen für Android und Wear OS zu präsentieren. Diese gibt es nicht nur für Pixel-Geräte, sondern auch Smartphones anderer Hersteller. Insgesamt präsentiert man neun Neuerungen.
Google
27.02.2023  19:10 Uhr

Dreimal Produktivität: Drive bis Keep

Die ersten drei Anpassungen stehen dabei unter der Überschrift Produktivität. Google Keep wurde jetzt um die Funktion erweitert, einzelne Notizen als Widget auf dem Homescreen ablegen zu können. Das Widget enthält Erinnerungen, Hintergrundfarben und Bilder der Notiz und wird mit der Smartwatch-Darstellung synchronisiert. Unter Wear OS bekommt Keep neue Shortcuts für das Erstellen von To-do-Listen und Notizen, die direkt vom Watchface aus angewählt werden können.
Android Feature-Drop Frühling 2023
Google Keep: Widget für Einzelnotizen

In der Google Drive-App für Android können PDFs jetzt per Stift- oder Touch-Eingabe mit Anmerkungen versehen werden. Das Interface bietet eine Auswahl verschiedener Stiftformen für freihändige Notizen, auch ein Textmarker-Werkzeug ist vorhanden. Änderungen lassen sich rückgängig machen, löschen oder als neue Kopie speichern.

Audiverbesserungen

Die Funktion zur Geräuschreduktion in Google Meet wird auf mehr Android-Geräte ausgeweitet. Damit werden in Meetings Hintergrundgeräusche beim Zuhören und Sprechen herausgefiltert. Die Schnellkopplung von Bluetooth-Kopfhörern per Fast Pair wird bald auch auf Chromebooks mit nur einem Klick möglich sein. Wurden die Headphones bereits mit einem Android-Smartphone gepaart, sollen diese ohne erneute Einrichtung auch mit dem Chromebook Verbindung aufnehmen können.

Android Feature-Drop Frühling 2023
Emojis neu kombiniert ...


Android Feature-Drop Frühling 2023
... Chrome mit Zoomstufen

Ein bisschen Spaß & Anpassung muss sein

In der Emoji Kitchen sind jetzt weitere Kombinationen aus Emojis möglich, die mit Gboard erstellt werden können - die Google Tastatur wird bald aber auch ein UI-update bekommen. Spaß sollen außerdem auch neue Animationen machen, die bei der Bestätigung der Bezahlung mit der Google Wallet angezeigt werden.

Chrome für Android wird es in Zukunft leichter machen, die Größe von Inhalten anzupassen. Google will eine Vergrößerung von "Text, Bilder, Videos und interaktive Steuerelementen" bis zu 300 % ermöglichen, dabei soll das Seitenlayout so gut es geht erhalten bleiben. Letzte Anpassung des Frühlings-Feature-Drops: Wear OS 3+ wird zwei neue Modi mitbringen. Mono-Audio soll die Wiedergabequalität mancher Nachrichten verbessern, außerdem wird ein Farbkorrektur- und Graustufen-Modi für das Display ergänzt.

Zusammenfassung
  • Google präsentiert neue Funktionen für Android & Wear OS.
  • Google Keep erhält Widget-Funktion, Shortcuts für To-do-Listen & Notizen.
  • PDFs können mit Stift-/Touch-Eingabe in Drive bearbeitet werden.
  • Bluetooth-Kopplung auf Chromebooks ausgeweitet.
  • Emoji Kitchen erhält mehr Kombinationsmöglichkeiten.
  • Chrome für Android bietet 300 % Vergrößerung von Inhalten.

Verwandte Themen
Android Google Drive
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture