X
Kommentare zu:

Neue Sony-Konsole:
Insider rechnen mit PlayStation 6 statt PS5 Pro

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Runaway-Fan am 24.01. 09:33
+1 -
Falls es wirklich ein externes BD-Laufwerk geben sollte, wäre es natürlich nett, wenn man dieses auch mit der Digital-Edition der PS5 nutzen könnte.
[re:1] FatEric am 24.01. 11:37
+3 -
@Runaway-Fan: Wo denkst du hin? For the Players ist doch nur ein Slogan.
[o2] KarstenS am 24.01. 10:01
+3 -
Die PS4 Pro hat es nur gegeben, um auf den 4K Zug aufzuspringen. Aktuell gibt es am Markt keine Vergleichbare "Notwendigkeit", welche die Wiederholung eines solchen Zwischenschrittes rechtfertigen würde.
[re:1] h03n am 24.01. 10:18
+4 -
@KarstenS: Schon allein aus dem Grund, dass man sich bei der PS5 für einen Performance- oder Auflösungs-Modus entscheiden muss (und dabei bspw. Raytracing nahezu exklusiv im Auflösungs-Modus läuft), wäre eine PS5 Pro sinnvoll, die hohe Framerates, 4K und Raytracing unter einen Hut bekommen kann.
[re:1] DON666 am 24.01. 10:30
+1 -
@h03n: Naja, ein wenig Luft dürfte da aber noch sein, wo jetzt langsam die generationsübergreifenden Titel verschwinden, und die Studios sich irgendwann auch besser mit der aktuellen Generation auskennen werden. Man muss ja nicht zwingend Forspoken als Paradebeispiel hernehmen...
[o3] Pj_HA am 24.01. 10:58
+ -
Es gab bisher in jeder Generation eine Überarbeitung der Konsole. Also wird es auch dieses Jahr eine neue Revision der PS5 mit Facelift geben.

Außerdem ist es ganz normal das jetzt schon die nächsten Konsolengenerationen geplant und entwickelt werden.
[re:1] FatEric am 24.01. 11:38
+1 -
@Pj_HA: Die PS5 ist ja schon ein richtiger Klopper, insofern macht eine kleinere PS5 Slim auf jeden Fall Sinn.
[re:1] Pj_HA am 24.01. 13:25
+ -
@FatEric: Korrekt! Das sieht man ja auch schon am aktuellsten PS5 Model, dass da soviel "Freiraum" drin ist, das die schon stützen mit einbauen mussten. Ein Jahr weiterentwickelt (also jetzt 2023), wird das innere nochmal kleinerer werden und dann passt eine Slimvariante!
[re:1] FatEric am 24.01. 14:05
+1 -
@Pj_HA: Geht ja auch darum, den Stromverbrauch wieder zu drücken. Das geht ja alles Hand in Hand. Wenn der Stromverbrauch sinkt, kann die Kühlung kleiner ausfallen etc.
[re:2] Liatama am 24.01. 13:48
+ -
@Pj_HA: Jep aber Facelift heißt nicht zwangsläufig Slim oder Pro. Wie es letztlich vermarktet wird weiß ich nicht aber es gibt genügend Hinweise für eine PS5 mit Aufsetzbarem Laufwerk, diese benötigt natürlich ein neues Gehäuse und vermutlich wird das auch ein wenig kleiner. Vielleicht wird es ja von der Bezeichnung her eine Playstation 5+ ^^.
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture