Bestätigt: Microsoft startet Test für Tabs in Notepad unter Windows 11

Nadine Dressler, 19.01.2023 20:36 Uhr 9 Kommentare
Microsoft hat eine neue Vorab-Version von Notepad für Windows 11 veröffentlicht, die ermöglicht, mehrere Tabs in der App zu verwenden. Die neue Funktion wird mit dem neuen Windows 11 Insider Preview Build 25281 im Dev Channel ausgerollt. Schon Ende Dezember war durch einen Zufall die neue Notepad-App mit ihren Tabs durchgesickert, nun startet Microsoft den Test der Änderung. Notepad ist damit nach dem Datei-Explorer die nächste Anwendung, die in Windows 11 auch Tabs unterstützt.

Notepad Tabs
Geleakter Screenshot aus der Test-App

Microsoft testet Notepad-Tabs in Windows 11

"Mit diesem Update führen wir die Unterstützung für mehrere Tabs ein - eine von der Community am häufigsten geforderte Funktion - mit der Sie mehrere Dateien in einem einzigen Notepad-Fenster erstellen, verwalten und organisieren können", erläuterte der Microsoft-Manager Dave Grochocki im Windows-Blog zur Veröffentlichung.

Tabs sind für die Verwaltung von mehreren Aufgaben parallel praktisch und haben sich bewährt, denn sie lassen sich übersichtlicher nutzen als mehrere App-Fenster. Die Funktion ermöglicht es Benutzern, mehrere Ordner und Verzeichnisse in einem Fenster zu öffnen, so wie ein Webbrowser mehrere Webseiten in einem Fenster öffnen kann.

"Sie können auch weiterhin mit Dateien in mehreren Fenstern arbeiten, indem Sie einen Tab in ein eigenes Fenster ziehen, und mit einer neuen App-Einstellung können Sie festlegen, ob Dateien standardmäßig in neuen Tabs oder in einem neuen Fenster geöffnet werden", heißt es im Windows-Blog. Dazu gibt es Unterstützung für Tastaturkürzel zur Verwaltung von Notepad-Tabs und einige Verbesserungen bei der Verwaltung ungespeicherter Dateien. Microsoft ist sich bereits der Probleme bewusst, die mit dieser neuen Funktion verbunden sind, und hat die Benutzer gewarnt, dass bei der Verwendung von Tastenkombinationen Probleme auftreten könnten.

Wer beim Testen der neuen Tab-Unterstützung auf Probleme stößt, kann dazu einen Bericht über das Feedback Hub (WIN + F) unter Apps > Notepad einreichen.

Was haltet ihr von der Idee, auch in Notepad Tabs hinzuzufügen?

Siehe auch:
9 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies