Der Tesla Cybertruck ist "fertig", Produktionsstart steht kurz bevor

Witold Pryjda, 16.01.2023 11:55 Uhr 15 Kommentare
Der Elektroautobauer Tesla hat seinen Cybertruck vor mittlerweile gut drei Jahren vorgestellt und eigentlich sollte dieser auch längst auf der Straße zu finden sein. Doch gut Ding braucht offenbar Weile. Nun könnte die Produktion tatsächlich anlaufen, sagt der Tesla-Chefdesigner. Der futuristische Cybertruck ist das zweifellos auffälligste Produkt des Autobauers von Elon Musk und wird von vielen sehnsüchtig erwartet. Vorgestellt wurde das Fahrzeug bereits vor einer gefühlten Ewigkeit, nämlich im November 2019. Vorbestellungen bzw. (unverbindliche) Reservierungen sind seither möglich und Hunderttausende haben davon auch Gebrauch gemacht. Tesla hat zunächst einen Produktionsstart für Ende 2021 anvisiert, doch das konnte man nicht ansatzweise einhalten.

Zuletzt gab es seitens Tesla dazu keine Aus- oder Voraussagen, laut Berichten hieß es, dass Mitte 2023 eine frühe Fertigung anlaufen wird, in Massen wird der Cybertruck dann Ende 2023 vom Band laufen. Doch nun hat sich Teslas Chief Vehicle Designer Franz von Holzhausen im Podcast Ride the Lightning zu Wort gemeldet und mitgeteilt, dass der Cybertruck "fertig" ist (via Teslarati).

Tesla stellt den futuristischen Elektro-Pickup 'Cybertruck' offiziell vor
videoplayer

Design ist fertig - doch gilt das fürs Auto insgesamt?

Allerdings bedarf das einer Erklärung: Denn mit "fertig" meint der Designer vor allem seine Sicht. Podcast-Gastgeber Ryan McCaffrey fragte ihn, ob die Arbeit am Fahrzeug "aus der Perspektive des Designs" abgeschlossen sei und von Holzhausen sagte dazu: "Yeah, im Wesentlichen ja."

McCaffrey erwähnte gegenüber dem Tesla-Designer auch, dass der Produktionsstart in weniger als sechs Monaten starten soll, das wollte von Holzhausen aber weder bestätigen noch dementieren. Allerdings meinte er, dass man bei Tesla nie eine "Bleistift niederlegen"-Mentalität an den Tag lege, weshalb Änderungen jederzeit möglich seien.

"Wir arbeiten während des gesamten Prozesses kontinuierlich an jedem Detail und an der Verfeinerung der Produkte. So lernen wir in den technischen Phasen und in den Phasen der Fertigungsentwicklung Dinge, die wir verbessern können, und das tun wir auch", so von Holzhausen.

Siehe auch:
15 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Tesla Cybertruck Tesla Elon Musk
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies