Heimtrainer: Peloton startet Verkauf von Bikes & Zubehör bei Amazon

Stefan Trunzik, 30.12.2022 13:49 Uhr 1 Kommentare
Die Fitness-Plattform Peloton erweitert seine Vertriebskanäle in Deutschland und bietet seinen Indoor-Heimtrainer sowie passendes Peloton-Bike-Zubehör ab sofort auch bei Amazon an. Zum Start der Zusammenarbeit gewährt das Unternehmen einen Rabatt in Höhe von 17 Prozent. Kurz vor dem Jahreswechsel floriert das Geschäft mit Fitness-Zubehör. Schließlich wollen viele Deutsche nach den kulinarisch üppigen Feiertagen den inneren Schweinehund überwinden oder ihre Vorsätze für das nächste Jahr direkt umsetzen. Für Peloton und Amazon dürfte es somit kaum einen besseren Zeitpunkt geben, eine Kooperation zwischen dem bekannten Heimtrainer-Produzenten und dem weltweit größten Online-Händler anzukündigen.

Peloton

Bike+ und Laufband weiterhin exklusiv bei Peloton

Derzeit setzt man alles auf das sogenannte Peloton Bike, ein Basismodell des US-amerikanischen Unternehmens. Das Peloton Bike+, das neben dem Cardio-Training auch Full-Body-Workouts ermöglicht, wird ebenso wie das Peloton Tread (Laufband) weiterhin exklusiv über den eigenen Online-Shop vertrieben. Für Amazon spricht allerdings der Preis des "günstigsten" Peloton-Heimtrainers. Anstelle der üblichen 1445 Euro werden "nur" 1195 Euro fällig. Eine zinsfreie Ratenzahlung über 12 Monate ist möglich.

Das smarte Fitness-Bike ist mit einem 22-Zoll-Monitor samt Touchscreen ausgestattet und informiert über Geschwindigkeit, Herzfrequenz, Leistung und Co. Zudem werden Stereo-Lautsprecher, eine Webcam und ein Mikrofon verbaut, die für viele Live- und Gruppen-Sessions essenziell sind. Für die Nutzung sämtlicher Online-Kurse ist eine zusätzliche Peloton-Mitgliedschaft notwendig, die mit 39 Euro pro Monat zu Buche schlägt. Peloton selbst gibt an, mittlerweile mehr als 4500 deutschsprachige Kurse für Nutzer jeden Niveaus anzubieten.

Die Lieferung des Peloton Bikes via Amazon erfolgt entweder in Kombination mit einem kostenlosen Aufbauservice oder aber per Standardlieferung und der Möglichkeit, den Heimtrainer selbst in Betrieb zu nehmen.

Siehe auch:
1 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Amazon
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies