Amazon arbeitet angeblich an reinem Sport-Streaming mit eigener App

Nadine Dressler, 28.12.2022 20:57 Uhr 1 Kommentare
Amazons wachsende Bibliothek von Sportinhalten könnte bald ein eigenes Zuhause haben. Laut einem Insider wird daran gearbeitet, eine eigenständige Sport-App auf die Beine zu stellen, die neben Prime Video dann ein reines Sport-Streaming anbietet. Wie das Online-Magazin The Information berichtet, arbeitet man im Konzern nun daran, eine neue, eigenständige Streaming-App zu entwickeln, um Prime Video zu entrümpeln und die sportlichen Deals mit der NFL, der Premier League und den New York Yankees besser hervorzuheben. Amazon hatte sich erst in jüngster Vergangenheit auch die Rechte der Live-Übertragungen der UEFA Champions League bis zum Jahr 2027 gesichert.

The Information hat noch keinerlei Hinweise darauf erhalten, wann eine reine Amazon-Sport-App erscheinen könnte. Zudem konnte man bisher auch nicht herausfinden, ob das Unternehmen plant, für den Zugang zu den Sportinhalten von Prime Video gesondert zu bezahlen.


Reine Spekulation

Bis Amazon eine reine Sport-App ankündigt, bleibt das jedoch erst einmal alles nur Spekulation. Es könnte daher ebenso sein, dass Amazon die Planungen noch auf Eis legt, zum Beispiel, falls sich herausstellt, dass das Nutzer-Interesse fehlt. Amazon wollte sich zu einer möglichen Sport-Streaming-App nicht äußern.

Ob es für Amazon sinnvoll ist, eine eigenständige Sport-App auf den Markt zu bringen, ist nicht so einfach zu beantworten. Einerseits ist es für Sport-Fans sicherlich viel angenehmer, eine spezialisierte Anwendung zu nutzen. Der aktuellen Prime Video-App würde zudem eine Entrümpelung guttun. Andererseits würde eine eigenständige App den Druck auf Amazon erhöhen, sich lohnenswerte Inhalte zu sichern. Hinzu kommt, dass die Kosten für Sportinhalte in den letzten Jahren drastisch gestiegen sind. Amazon zahlt Berichten zufolge jährlich etwa 1 Milliarde Dollar für die exklusiven Streaming-Rechte am Thursday Night Football-Paket der NFL.

Amazon Prime Video Video-Streaming jetzt entdecken
Siehe auch:
1 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Amazon Prime Video Amazon
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies