Cybertruck-Design: Tesla bringt Wireless-Charging-Platte für 300 Dollar

Roland Quandt, 23.12.2022 16:25 Uhr 2 Kommentare
Tesla bringt immer mal wieder Hardware abseits seiner Elektroautos auf den Markt. Jüngstes Beispiel ist die sogenannte Tesla Wireless Charging Plattform, die zum drahtlosen Aufladen von bis zu drei Geräten geeignet ist. Für das mit Alcantara bezogene Gerät werden 300 Dollar fällig. Der E-Auto-Bauer Tesla hat ein eigenes Wireless-Charging-Dock vorgestellt, das mehrere Geräte gleichzeitig mit Energie versorgen kann. Die "Plattform" ist in einem Design mit vielen kantigen Flächen gestaltet, das optisch und im Hinblick auf das Material an den elektrisch angetriebenen Pickup Tesla Cybertruck erinnern soll.

Tesla Wireless Charging Platform

Das Dock bietet Platz für bis zu drei Geräte, sodass man etwa ein Smartphone, eine Smartwatch und ein paar drahtlose Kopfhörer gleichzeitig darauf laden lassen kann. Es wird der Qi Wireless-Charging-Standard verwendet, wodurch die meisten Smartphones kompatibel sein dürften. Wer die Samsung Galaxy Watch oder eine Pixel Watch von Google darauf laden will, schaut mangels Unterstützung für den Qi-Standard bei diesen Geräten allerdings in die Röhre.

Tesla Wireless Charging Platform
30 kleine Ladespulen: Tesla Wireless Charging Platform

Platzierung egal

Jedes der auf der Tesla Wireless Charging Plattform abgelegten Geräte kann mit bis zu 15 Watt geladen werden. Dabei spielt es keine Rolle, wo auf der Oberfläche man das Telefon, die Kopfhörer oder die Smartwatch ablegt, denn die Ladebasis nutzt die sogenannte FreePower-Technologie, die aus einer Vielzahl kleinerer, aber leistungsfähiger Ladespulen unter der Oberfläche besteht.

Die Oberfläche ist mit Alcantara bezogen, bietet also eine "komfortable" Ablage für die Endgeräte der Nutzer und vermeidet Kratzer. Das Gehäuse des Ladedocks selbst ist aus Aluminium gefertigt. Bei Bedarf lässt sich das Dock mittels eines Ständers leicht angewinkelt aufstellen, um so auch bei der Nutzung von der Seite leichter einsehbar zu sein.

Tesla listet seine erste Wireless Charging Platform zum Preis von 300 Dollar im eigenen Online-Store und will ab Februar 2023 mit dem Vertrieb beginnen.

Siehe auch:
2 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Tesla Wearables Tesla Cybertruck Stromversorgung Smartwatch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies