X
Kommentare zu:

WhatsApp: Einmalansicht wird auf Textnachrichten ausgeweitet

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] basti2k am 13.12. 11:35
+2 -
Hier wird ein Messenger immer mehr mit unnützen Features aufgebläht.
Solche Features wie selbst löschende Nachrichten oder Einmalnachrichten machen kaum einen Sinn und wozu braucht man überhaupt so was?

Eigentlich kann man das nur verwenden, jemanden ungeliebte Sachen an den Kopf zu werfen und wenn er dagegen vorgehen will hat er keine Beweise.
[re:1] ReBaStard am 13.12. 12:00
+ -
@basti2k: nichtmal dafür. Da würde doch jeder lieber nen Screenshot machen. Bereits gesendete Texte entfernt löschen kann man ja jetzt schon.
[re:1] Ide am 13.12. 13:14
+ -1
@ReBaStard: hehe nix mit Screenshot mehr..
[re:1] Ide am 13.12. 13:15
+ -1
@Ide: ausser mit einer zweiten Kamera
[o2] Ide am 13.12. 13:18
+ -
ist doch ganz einfach, genau überlegen was man senden will und gut!"!
[o3] Lexi25 am 18.01. 13:15
+ -
Damit sind Beleidigungen und Stalking durch WhatsAPP Tür und Tor geöffnet. Ohne Beweise (Screenshot oder Speicherung des Chats) steht man dann als Opfer dumm da.
[re:1] Breaker am 18.01. 13:44
+ -
@Lexi25: Wenn dich jemand stalkt oder beleidigt, kannst du denjenigen doch einfach blocken. Wenn er dich dann weiterhin belästigt, geht das nur über Wege die aufzeichnen, wie beispielsweise SMS oder Anrufliste.
Mir fällt zumindest derzeit kein logischer Grund ein, weswegen ich jemanden, der mich stört, weiterhin in meiner Empfängerliste belassen sollte.
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture