Android TV 13: Google veröffentlicht neues Fernseher-Betriebssystem

Tobias Rduch, 03.12.2022 16:06 Uhr 1 Kommentare
Der Suchmaschinenkonzern Google hat die neueste Version des mobilen Betriebssystems Android für TV-Geräte bereitgestellt. Das Update soll die Leistung verbessern und den Nutzern mehr Kontrolle bieten. Zunächst steht Android TV 13 allerdings nur Entwicklern zur Verfügung. Wie erwartet basiert das überarbeitete TV-Betriebssystem auf Android 13, das schon im August für Smartphones und Tablets erschienen ist. Die Variante für Fernseher bietet eine an Smart-TVs und Streaming-Hardware angepasste Benutzeroberfläche. Zu den Highlights zählt laut 9to5google die Option, die Standard-Auflösung sowie die Bildwiederholrate für HDMI-Quellen zu ändern. Ferner wurde die AudioManager-API verbessert. Die Mikrofon-Nutzung lässt sich jetzt einfacher kontrollieren. Spiele-Entwickler können Tasten auf der Tastatur nun einfacher referenzieren. Der vollständige Changelog lässt sich im offiziellen Blog finden.

Beamer: Die großen Vorteile der Android TV-Klasse im Überblick
videoplayer

Version bislang nur für Entwickler

Endverbraucher haben zum aktuellen Zeitpunkt jedoch noch keine Möglichkeit, Android TV 13 auf ihren Geräten zu installieren. Momentan ist die neue Version ausschließlich für den Google angebotenen Emulator sowie das für Entwickler konzipierte Gerät ADT-3 verfügbar. Somit kann Android TV 13 derzeit nur von Entwicklern verwendet werden, die ihre Apps an das Betriebssystem anpassen möchten. Endgeräte dürften die Aktualisierung also erst in einigen Monaten zum Download angeboten bekommen.

TV-Hersteller müssen das Betriebssystem an ihre Produkte anpassen, sodass die Updates nicht gleichzeitig erscheinen. Viele Anbieter sind aktuell noch dabei, ihre Geräte auf Android TV 12 zu aktualisieren. Bei einem Großteil der Nutzer dürfte Android TV 13 also frühestens in einem Jahr zum Einsatz kommen.

Siehe auch:
1 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Android 13
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies