X
Kommentare zu:

Musk erw├Ągt eigenes Smartphone, sollte Twitter aus den Stores fliegen

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Ghost-Hero am 28.11. 14:20
+3 -3
Ob das dann genauso fehleranf├Ąllig w├Ąre, wie seine Teslas?
[re:1] wertzuiop123 am 28.11. 14:26
+1 -
@Ghost-Hero: Es schaut dann gleich eckig aus :D https://www.notebookcheck.net/Striking-concept-renders-show-what-a-Cybertruck-inspired-smartphone-could-look-like.446124.0.html
[re:1] Link am 28.11. 15:20
+1 -1
@wertzuiop123: Wobei die R├╝ckseite da doch recht ansprechend aussieht und sich von dem aktuellen Einheitsbrei abhebt. Gegen ein eckiges Display hab ich auch nichts einzuwenden, die abgerundeten Ecken heutiger Smartphones geh├Âren f├╝r mich sowieso in die ├ära der R├Âhrenfernseher und damit ins Museum und nicht auf ein aktuelles Ger├Ąt.
[o2] KarstenS am 28.11. 15:03
+1 -
Und er glaubt wirklich das zu schaffen, woran Microsoft so kl├Ąglich gescheitert ist?
[re:1] Bautz am 28.11. 15:16
+1 -5
@KarstenS: Er kann das, was MS nicht konnte: Marketing.

Nun w├Ąre noch die Frage, worauf das System basiert. Eine weitere Android-Variante die neben den Standard-Android-Problemen noch eigene mitbringt, braucht die Welt nicht.

Was mich an dem Design reizt: Kein Kamera-Buckel.
[re:1] DON666 am 28.11. 16:40
+2 -
@Bautz: Naja, selbst in den USA wird er mittlerweile m├Ąchtig ├Âffentlich f├╝r sein erratisches Verhalten durch den Kakao gezogen. Mit dem Ger├╝cht vom "Marketing-Gott" ist es da also auch nicht mehr allzu weit her, da hat's ganz sch├Ân gebr├Âckelt... SO dumm sind die Menschen dann doch nicht.
[re:1] Bautz am 28.11. 17:50
+ -3
@DON666: Kommt drauf an was er als n├Ąchstes macht. Ich konnte ihn noch nie wirklich leiden, aber einige Erfolge im Marketing (z.B. grausig schlechte Autos f├╝r viel geld verkaufen) kann man ihm nicht absprechen.
[re:1] DON666 am 28.11. 19:56
+2 -
@Bautz: Keine Frage, aber das war halt vor geraumer Zeit. Da ist ja mittlerweile einiges passiert...
[o3] HackLabs am 28.11. 15:25
+2 -1
warum ein eigens smartphone?! er braucht doch nur genug "das machst du doch eh nicht" tweets und schon ist er in (auf)kauf laune... und k├Ânnte dann zb. auch mal bei apple klarschiff machen 🤐🙈
[o4] bAssI am 28.11. 15:41
+4 -
ein eigenes Smartphone ist in diesem Fall nat├╝rlich die naheliegendste L├Âsung. Zumindest bis morgen ...
[o5] ZiegeDotCom am 28.11. 15:51
+4 -
Spuren von Gr├Â├čenwahn?!
[o6] oOTrAnCe4LiFeOo am 28.11. 16:04
+2 -2
Da kann er raus hauen, was er will: ich w├╝rde es nicht kaufen. So ein Affe sollte man einfach nicht unterst├╝tzen. Genau die, die Tesla fahren oder anhimmeln oder immer noch Twitter nutzen, unterst├╝tzen ihn.
[re:1] Sonic2k am 28.11. 20:52
+2 -6
@oOTrAnCe4LiFeOo:
VW ist nat├╝rlich soviel besser ? seit dem die Medien gegen Elon Musk hetzen werden nun auch die Produkte seiner Firmen niedergemacht. Tesla hat als Newcomer wahnsinnig viel erreicht und was ist an den Autos soviel schlechter, als an anderen Elektroautos? Finde es faszinierend, wie der Mann einfach mal einen anderen Weg gegangen ist und einfach ein gro├čes Display ins Auto integriert hat. Habe mich seit Jahren gefragt, weshalb Autos ├╝berhaupt noch soviel einzelne Teile im Cockpit haben, wenn an und f├╝r sich ein Display f├╝r alles gen├╝gt. Finde es schade, wie du dich einfach aufhetzen l├Ąsst durch die Medien und komplett den Kopf abschaltest meines Erachtens. Nat├╝rlich ist auch bei Tesla oder Elon Musk nicht alles super, aber der Mann ist meines Erachtens nicht schlechter als andere Leute in ├Ąhnlicher Position. Bei ihm wei├č man wenigstens woran man ist. Die anderen Spielen den guten typen nach au├čen, aber denken innerlich ganz anders. ├ähnlich sehe ich es bei trump. Ich mag seine Art und was er sagt nicht, aber er wirkt tats├Ąchlich zum Teil ehrlich in seinen ├äu├čerungen, auch wenn die bescheuert sind. Bei anderen Politiker braucht es geheime Aufnahmen, um das zu h├Âren. Da Frage ich mich, wer nun der gr├Â├čere L├╝gner ist.
[o7] Mikel7 am 28.11. 16:07
+1 -
Smartphone alleine w├╝rde nicht reichen er br├Ąuchte dann auch einen eigenen Appstore oder das Smartphone hat von haus aus nur unterst├╝tzung f├╝r Twitter. Falls er nen Appstore macht hoffe ich das seine Sicherheits├╝berpr├╝fung der Apps besser ist als die Fake News ├╝berpr├╝fung auf Twitter nach seiner ├╝bernahme.
[o8] barnetta am 29.11. 05:53
+ -2
Der denkt echt weil er eine T├╝te Smarties gekauft hat, dass er den ganzen S├╝ssigkeiten Laden kontrollieren kann wenn er m├Âchte, LOL!
[o9] floerido am 29.11. 14:14
+1 -
Er k├Ânnte sich an das Team vom "Freedom Phone" h├Ąngen.
Aber ein Smartphone auf den Markt zu bringen ist mittlerweile keine Meisterleistung mehr. Die komplette Entwicklung kann mit ODM ausgelagert werden. Dieses funktioniert z.B. f├╝r Xiaomi sehr gut.
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture