X
Kommentare zu:

Twitter: Musk k├╝ndigt Verifizierungshaken in Blau, Grau und Gold an

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Hanni&Nanni am 25.11. 14:33
+4 -2
Und Lila und Rosa und T├╝rkis, und Magenta... Wobei, dann hagelt es Abmahnungen von der Telekom. Aber vielleicht noch Neonfarben f├╝r besondere Leute... Oder blinkend f├╝r die, die doppelt im Monat zahlen... Der Mann tickt doch nicht sauber.
[re:1] DON666 am 25.11. 15:34
+2 -
@Hanni&Nanni: Ich will nen gr├╝nen Haken! Aber da muss ich wohl nur ein paar Tage warten...

Was f├╝r ein Kindergarten.
[o2] SvenUwe am 25.11. 14:37
+ -
Klingt zumindest nach einem Konzept, besonders da alle Haken manuell verifiziert werden sollen. Blaue Haken, mit einer kostenpflichtigen Verifizierung h├Ątten es aber auch schon getan :-) Wenn ein Profil verifiziert ist, kann der Name einfach nicht mehr ge├Ąndert werden bis zu einer weiteren Verifizierung, die wieder kostenpflichtig ist. So einfach k├Ânnte man Geld verdienen - keine Ahnung warum da bei Twitter keiner drauf gekommen ist.
[re:1] muhlu am 25.11. 15:50
+2 -
@SvenUwe: Vor Musk waren die Haken alle manuell verifiziert. Erst ab Musk gab es die Haken mit dem Abo. Hier muss also ein Problem behoben werden was Musk selbst geschaffen hat.

Zur ├änderung des Namens: Weil Twitter zum Teil halt den Leuten ihre "Kultur" gelassen haben. Der Name wird auch gerne mal ge├Ąndert um auf aktuelle Ereignisse einzugehen. Sei es jetzt die Landesfahne bei nem WM-Spiel, Wortwitze bei Mist den die eigene Regierung (egal ob jetzt auf Bundesebene oder lokal) treibt, nen Insider in der eigenen Bubble oder sonst was. War auch immer ganz nett.
Unterscheiden konnte man den echten User und den "Fake"-User schon immer ├╝ber den Twitter-Handle (auch wenn einige Zeitung dazu offenbar nicht in der Lage sind), der kann von mir aus nach einer Verifizierung erneut gepr├╝ft werden.
[o3] mh0001 am 25.11. 15:09
+ -
Die Verifizierung k├Ânnte man f├╝r diejenigen, die sie wollen, zumindest hierzulande ohne jeglichen Personalaufwand umsetzen. Schlie├člich hat mittlerweile ein Gro├čteil der Bev├Âlkerung einen Personalausweis mit eID-Funktion. Aber bevor der mal wirklich durchg├Ąngig sinnvoll genutzt wird, wedeln wir lieber noch weitere Jahrzehnte mit dem Ausweis vor der Webcam rum.
[re:1] muhlu am 26.11. 14:04
+ -
@mh0001: Im konkreten Fall ist das aber auch nicht umsetzbar. Gibt massig Leute die unter einem bekannten Namen auftreten, den aber eben nicht als K├╝nstlername im Perso stehen haben.
Ebenso gab es schon Zeiten in denen der K├╝nstlernamen aus dem Perso gestrichen wurde.
Weiter gibt es zum Perso in DE keine Pflicht.
[re:1] mh0001 am 26.11. 16:46
+ -
@muhlu: Diejenigen k├Ânnen sich ja dann auf andere, aufwendigere Weise verifizieren lassen. Es geht ja nicht darum, es ausschlie├člich so zu machen. Aber beim Gro├čteil der Bev├Âlkerung w├Ąre es eben kein Problem, und das w├╝rde dann erheblich Aufwand wegnehmen.
[o4] Blackheart302 am 25.11. 15:45
+ -
Haha, alle Haken sollen manuell verifiziert werden, na bitte und vom wem? Er hat doch erst den Grossteil der Mitarbeiter entlassen.
[re:1] bigspid am 25.11. 16:05
+3 -
@Blackheart302: Sowas kann auch ein Dienstleister ├╝bernehmen. Postident-Verfahren f├Ąllt mir zB ein.
[re:1] muhlu am 26.11. 14:06
+ -
@bigspid: Postident bei Firmen nicht wirklich m├Âglich. Ebenso nicht f├╝r K├╝nstlernamen.
[re:1] bigspid am 26.11. 15:25
+ -
@muhlu: Ja das hat seine Einschr├Ąnkungen, allerdings ist das auch nur ein Beispiel. Ich hatte auch schon Ident-Verfahren per Smartphone, wo ich zum Best├Ątigung meiner Identit├Ąt eine Ausweiskopie/foto vorher zusenden musste, dann hat ein Videoanruf gestartet und per Frontkamera musste ich mein Gesicht + Ausweis zeigen. Das gabze hat keine 5min gedauert und war f├╝r due Aktivierung einer SIM Karte. Das hatte auch nur ein Dienstleister f├╝r den Anbieter gemacht. Will nur drauf hinweisen, dass es Dienstleistungsunternehmen f├╝r sowas gibt und nicht unbedingt von Twitter-Mitarbeitern selbst gemacht werden muss.
[o5] Mr. --- am 25.11. 15:47
+4 -
Die Sache muss einen Haken haben.
[o6] Jonas_D am 25.11. 17:18
+ -
Darf man sich auch eine Farbe w├╝nschen?
[re:1] bigspid am 26.11. 15:27
+ -
@Jonas_D: Da kommen sicher iwann noch animierte Haken bei Premium-Abo :D
[re:1] Jonas_D am 26.11. 23:55
+ -
@bigspid: So viele M├Âglichkeiten! :-O
[o7] ThreeM am 25.11. 18:47
+ -
Verifiziert, verifizierter, am verifiziertesten.
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture