Mobilfunk: Alle Netzbetreiber versagen bei Beseitigung weißer Flecken

[o1] Digisven am 23.11. 21:27
+2 -
Das ist so überraschend... :)
[o2] WinYesterday am 23.11. 21:41
+1 -
Würde mich nicht überraschen, wenn selbst die Ukraine jetzt noch eine bessere Netzabdeckung hätte.
[o3] tjodroe am 24.11. 06:13
+1 -
Bis zur Abschaltung von 3G war es 'auf dem Lande' noch erträglich. Seither nur noch 2G. So ist die Realität in Super-Tech-Schland.
[re:1] Niyo am 24.11. 09:02
+ -3
@tjodroe: Hab auf dem Land mittlerweile oft 5G. Kann dein Handy/Vertrag das evtl nicht?
[re:1] tjodroe am 25.11. 07:14
+ -
@Niyo: nein. 5G wird hier einfach nicht angeboten.
[o4] JOat am 24.11. 13:44
+1 -
> Es gibt nämlich durchaus auch Fälle, in denen die Netzbetreiber zwar etwas unternehmen wollen, Behörden oder Kommunen ihnen aber Steine in den Weg legen. <

Ich würde mal behaupten in mehr als 50% der Fällen genau das das Problem sein dürfte. Zumindest hier in der Region liegt die Quote sogar eher bei 90%. Teilweise versucht die Telekom seit 10 Jahren einen Standort zu finden und sobald auch nur annähernd bekannt ist wo der Standort sein könnte kommen die Bürgen und auch teilweise die Gemeinden/Städte und protestieren dagegen.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies