Artemis-Flug im November: Neuer Starttermin für NASA-Mondrakete

Nadine Dressler, 13.11.2022 10:30 Uhr
Nach den vielen Rückschlägen bei den letzten Startversuchen der neuen Mondrakete in den vergangenen Monaten hat die NASA jetzt wieder einen möglichen Termin bestätigt. Man fasst einen Launch in der kommenden Woche ins Auge. Die NASA bestätigte dafür bereits, dass die Startvorbereitung für die Artemis I-Mondmission zum nächsten Startfenster weiterhin planmäßig verläuft. Das zweistündige Startfenster öffnet sich am Mittwoch, den 16. November um 1:04 Uhr Eastern Standard Time (EST, 7:04 Uhr deutscher Zeit).

Daher wird der Startcountdown am Montag, den 14. November beginnen und live über die NASA App und https://www.nasa.gov/live zu verfolgen sein. Noch am heutigen Sonntag soll es eine Pressekonferenz geben, in der die nächsten Schritte erläutert werden.

NASA Artemis

Zweimal wurde zuvor der Start für die neue Mondmission der NASA abgebrochen, beide Male waren technische Probleme mit undichten Leitungen beziehungsweise defekten Temperatur-Sensoren schuld. Anschließend war die Lage aufgrund von Tropenstürmen zu schlecht, sodass der dritte geplante Termin abgesagt wurde.

Erster Test des unbemannten Raumschiffs

Artemis 1 ist der erste integrierte Flugtest der Space Launch System (SLS)-Rakete der NASA, eines unbemannten Orion-Raumschiffs und der Bodensysteme im Kennedy Space Center der Behörde in Florida.

Die Mission wird den Weg für den Testflug einer Besatzung auf dem Mond und die künftige Erkundung durch Menschen freimachen. "Wir kehren nach 50 Jahren auf den Mond zurück, um dort zu bleiben, zu lernen, zu arbeiten, zu schaffen, neue Technologien, neue Systeme und neue Raumfahrzeuge zu entwickeln, um zum Mars zu gelangen", erklärte Nasa-Administrator Bill Nelson bereits Anfang des Jahres den Zweck des Artemis-Programms. "Das ist eine enorme Wende in der Geschichte."

Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Mond NASA
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies