Microsoft startet Out of Box Experience-Update für Windows 10 22H2

Nadine Dressler, 12.11.2022 17:38 Uhr
Microsoft hat ein Update für Windows 10 herausgegeben, welches als sogenanntes "Out of Box Experience Update" vor allem die Update-Erfahrung auf Windows 11 verbessert. Es verbessert zudem die Kompatibilität und überprüft die Mindestvoraussetzungen für das Update. Das "Out of Box Experience Update", kurz OOBE-Update, liegt nun in einer überarbeiteten Version vor. Das meldet das Online-Magazin Deskmodder, denen die neue Version aufgefallen ist. Die überarbeitete Version ersetzt das Update KB5005716.

Es handelt sich bei dem Update um eine weitere Aktualisierung, die das Nutzererlebnis verbessern soll, besonders bei Erst-Installation auf einem neuen Gerät oder bei einer frischen Installation auf einem alten Gerät, der sogenannten "Out of Box Erfahrung".


Update für aktuelle Windows-Versionen

Die Out of Box Erfahrung selbst hatte Microsoft mit Windows 11 bereits umfangreich überarbeitet und auch optisch an den neuen Windows 11-Look angepasst. Das Update findet man nun in der Knowledge Base unter KB5020683.

Die Änderungen sind alle unter der Haube und verbessern die Update-Zuverlässigkeit. Zudem gibt es das OOBE-Update jetzt erstmalig für Windows 10 22H2. Damit wird das Update aktuell für die Windows 10 Version 21H1, 21H2, und 22H2 in den Editionen Home und Professional angeboten. Weiterführende Informationen zu den Änderungen stehen allerdings nicht zur Verfügung. Es handelt sich dabei um ein eigenständiges Update des OOBE-Prozesses. Ein Neustart ist erforderlich.

Zur neuen Version schreibt Microsoft Folgendes:

Dieses Update verbessert die Out-of-box-Erfahrung (OOBE) von Windows 10, Version 21H1, 21H2 und 22H2, indem es berechtigten Geräten die Option bietet, im Rahmen des OOBE-Prozesses auf Windows 11 zu aktualisieren. Wenn das Upgrade auf Windows 11 gewählt wird, beginnt der Upgrade-Prozess kurz nach Abschluss der OOBE. Dieses Update gilt nur für den OOBE-Prozess von Windows 10, Version 21H1, 21H2 und 22H2 und ist nur verfügbar, wenn OOBE-Updates installiert werden.

Wie Sie dieses Update erhalten

Dieses Update wird während des Windows OOBE-Prozesses installiert, wenn eine Internetverbindung verfügbar ist.

Voraussetzungen

Es gibt keine Voraussetzungen für die Installation dieses Updates.

Informationen zum Neustart

Ihr Gerät muss nach der Anwendung dieses Updates neu gestartet werden.

Informationen zum Update-Ersatz

Dieses Update ersetzt das Update KB5005716.

FAQ zu Windows 11 Anleitungen, Tipps und Tricks
Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies