Warum auf Apple warten? YouTuber baut iPhone mit faltbarem Display

Roland Quandt, 09.11.2022 07:08 Uhr 8 Kommentare
Ab sofort gibt es ein iPhone mit faltbarem Display - natürlich nur inoffiziell. Ein chinesischer YouTuber hat eine Art Prototyp gebaut, bei dem es sich um ein faltbares iPhone handelt, wobei er sich einer Reihe von Bauteilen eines Android-basierten Motorola-Smartphones bediente. Der chinesische YouTuber Keijimx hat ein Video veröffentlicht, in dem er zeigt, wie aus einem ganz normalen iPhone ein modernes Klapphandy gemacht werden kann. Der Film, welcher auf der Videoplattform mit englischsprachigen Untertiteln zu sehen ist, ist allerdings weniger eine Anleitung für eigene Experimente, als eine Art rohe Demonstration dessen, was theoretisch mit viel Bastelaufwand möglich ist.



Konkret verwendete Keijimx das Innenleben und den Rahmen sowie das Display eines iPhone X, also eines bereits vor fünf Jahren erschienenen, relativ alten Modells. Dies wird von ihm mit den Scharnieren eines Motorola RAZR 5G aus dem Jahr 2020 kombiniert, bei dem es sich um eines der ersten kommerziell verfügbaren Smartphones mit Falt-Bildschirm handelte.

Bedienung? Na ja ...

Heraus gekommen ist ein kaum alltagstaugliches Konstrukt, das vor allem mit seiner absoluten Einmaligkeit auftrumpft. Weder die Software noch die Bedienung wurden in irgendeiner Art und Weise angepasst. Außerdem lässt natürlich die Qualität bei diesem Stück reinen "Handwerks" reichlich zu wünschen übrig, zumal die Komponenten des iPhone X von Haus aus nie für ein faltbares Design entwickelt wurden.

Möglich wird das kuriose faltbare Apple-Smartphone hauptsächlich dadurch, dass im iPhone X bereits ein OLED-Panel mit Kunststoffsubstrat im Einsatz ist, was oft auch als P- bzw. Plastic-OLED bezeichnet wird. Im Grunde steckt also in jedem iPhone X ein potenziell biegsames Display, wobei dem Gerät von Keijimx natürlich die Abdeckung aus kratzfestem Glas fehlt.
Siehe auch:
8 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
iPhone YouTube
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies