Galaxy S22: Samsung beginnt mit offizieller Auslieferung von Android 13

Roland Quandt, 24.10.2022 13:18 Uhr 11 Kommentare
Samsung hat heute endlich mit der offiziellen Verbreitung der finalen Ausgabe der One UI 5.0 auf Basis von Android 13 begonnen. Als erste Nutzer erhalten Besitzer der europäischen Versionen der Galaxy S22-Serie das Update. Wie SamMobile meldet, läuft seit Kurzem die Verteilung des Updates auf Android 13 für das Samsung Galaxy S22, S22+ und S22 Ultra. Samsung bedient dabei zunächst nur Kunden aus bestimmten Ländern, doch im Laufe der Woche dürfte das Update auch in Deutschland anlaufen.

Samsung One UI 5 Beta

Bestätigt ist bisher, dass das Upgrade in Italien, Norwegen, Spanien, der Schweiz und Großbritannien bereits erhältlich ist. In den letzten Monaten hatte Samsung das Update im Rahmen einer weltweiten Betaphase ausführlich getestet. Jetzt scheint man der Meinung zu sein, dass das gewünschte Qualitätsniveau erreicht ist, um eine finale Version zu verteilen.

Upgrade kann wie üblich über Software-Update-Funktion abgerufen werden

Um das Upgrade auf Android 13 und damit auch die Samsung One UI 5.0 vorzunehmen, muss man wie üblich in den Einstellungen des jeweiligen Smartphones im Bereich Software-Update den Download und die Installation auslösen. Früher oder später dürften die meisten Nutzer das Update auch automatisch angeboten bekommen.

Das jetzt ausgelieferte Update ist für die europäischen S22-Modelle mit dem Samsung Exynos 2200 Octacore-SoC zu haben, wird aber offensichtlich auch schon in den USA für die Snapdragon-basierten Varianten verteilt. Konkret kommt jetzt Version S90xBXX02BVJA, wobei das kleingeschriebene "x" in dieser Versionsnummer für das jeweilige S22-Modell steht (1 = S22, 6 = S22+, 8 = S22 Ultra).

Mit der Samsung One UI 5.0 übernimmt der koreanische Hersteller die diversen Neuerungen von Android 13, was letztlich auch zu umgestalteten Benachrichtigungen, kleineren Veränderungen in den Schnelleinstellungen, neu positionierten Pop-up-Fenstern und diversen überarbeiteten Animationen führt.
Siehe auch:
11 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Android 13
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies