X

Serverfehler:
Google-Suche stürzt ab, wenn man nach Emojis fragt

Für kurze Zeit hatte Google mit einem kuriosen Problem in der Suchfunktion zu kämpfen: Nutzer, die Fragen stellten wie "How many Emojis on iOS" ("wie viele Emojis auf iOS") bekamen statt einer Antwort eine Fehlermeldung angezeigt.
16.10.2022  16:16 Uhr
Laut dem Online-Magazin Bleeping Computer stürzt die Google-Suche ab, wenn Nutzer nach bestimmten Begriffen in Kombination mit Emojis suchen. Dabei handelt es sich um ganz reguläre Suchphrasen und nicht etwa um Kombinationen mit Sonderzeichen. Aufgefallen war das Problem zunächst Nutzern, die wissen wollten, wie viele Emojis für bestimmte Betriebssysteme beziehungsweise Endgeräte zur Verfügung stehen.
Social Media: Emojis für alle Gelegenheiten
Infografik Social Media: Emojis für alle Gelegenheiten

Ein Nutzer mit der Kennung llui85 hat bei Hacker News eine Liste mit einigen Phrasen zusammengestellt, die das Problem bei der Google-Suche auszulösen scheinen, wenn sie ohne Anführungszeichen in die Suchleiste eingegeben werden. Bei folgenden Suchanfragen kam es bei Google demnach zu Problemen:

Suchanfragen:

  • "How many emojis on iOS"
  • "How many emojis on Apple"
  • "How many emojis on Windows"
  • "How many emojis on Lumia"
  • "How many emojis Lumia"
  • "How many emojis in iOS"
  • "How many emojis inside iOS"

Angezeigt wurde dann der Fehler:

Fehlermeldung

"Server Error. We're sorry but it appears that there has been an internal server error while processing your request. Our engineers have been notified and are working to resolve the issue. Please try again later."

(Serverfehler. Es tut uns leid, aber es scheint, dass bei der Bearbeitung Ihrer Anfrage ein interner Serverfehler aufgetreten ist. Unsere Techniker wurden benachrichtigt und arbeiten daran, das Problem zu beheben. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.)

Die Frage "How many iOS Emoji" funktionierte, aber nur sehr verzögert.

Ursprünglich wurde angenommen, dass das Problem nur eine länderspezifische Domain, Google.co.nz, betrifft. Doch dort wurde der Fehler nur zuerst bemerkt - auch google.com und google.de waren betroffen. Mittlerweile scheint der Spuk allerdings schon wieder vorbei zu sein und die Google-Suche gibt ganz reguläre Ergebnisseiten aus.
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture