iCloud, Music & TV: Mehr Apple-Dienste für Windows 11 und Xbox

Stefan Trunzik, 13.10.2022 07:56 Uhr 7 Kommentare
Apple und Microsoft vertiefen ihre Partnerschaft und kündigen weitere Apps des iPhone-Erfinders für Windows 11 und Xbox-Konsolen an. Demnach werden Apple TV, Music und iCloud Fotos bald auch auf Windows-PCs landen und das sogar mit tiefergehenden Integrationen. Nachdem die Apple TV-App bereits für die Xbox erschienen ist, folgt nun die Einführung von Apple Music auf Microsofts Konsolen. Im nächsten Jahr sollen beide über den Microsoft Store auch an Windows 11-Nutzer ausgeliefert werden. Für die iCloud haben die Redmonder hingegen deutlich ambitioniertere Pläne. Bilder und Videos aus dem Apple Cloud-Speicher sollen direkt in die neue Fotos-App integriert werden.

Apple x Microsoft: iCloud-Integration für Windows 11

Foto-Integration kann bereits vorab ausprobiert werden

Wie auf einem ersten Screenshot zu sehen, erhält iCloud Fotos einen eigenen Menüpunkt innerhalb der Fotos-App für Windows 11, ähnlich des hauseigenen OneDrive-Speichers. Sämtliche Aufnahmen, die auf dem iPhone oder iPad des Nutzers gespeichert sind, können so auch auf dem PC dargestellt werden, ohne Weboberflächen oder Datenübertragungen zu bemühen. Entsprechend fließen die Inhalte auch in den "Alle Fotos"-Stream mit ein.

Für die Nutzung der iCloud Foto-Integration wird die iCloud-App benötigt, die im Microsoft Store zum Download bereitsteht. Allerdings wird das Zusammenspiel vorerst nur für Windows-Insider im Dev-Kanal von Windows 11 freigeschaltet. Ebenso werden passende Testversionen der Apple TV- und Apple Music-Apps verteilt. Der finale Rollout ist hingegen erst für das nächste Jahr geplant.

Es bleibt abzuwarten, inwieweit sich Microsoft weiter bemüht, Apple-Dienste unter Windows 11 zu integrieren. Sicher würden sich iPhone-Nutzer unter anderem über eine bessere Umsetzung des Smartphone-Link freuen, vor allem in Hinsicht auf mögliche iMessage-Funktionen. Vorerst muss man sich 2023 allerdings mit den Multimedia-Apps zufriedengeben.

Siehe auch:
7 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11 Apple TV
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies