X

Spotify landet ungefragt und automatisch auf Windows 10 und 11

Der Musik-Streaming-Dienst Spotify ist praktisch und auch populär. Auf entsprechend vielen Rechnern ist deshalb die dazugehörige App installiert. Doch wenn diese Installation ohne Zutun der Nutzer abläuft, dann ist das ein Grund für Ärger. Und genau das passiert nun offenbar.
29.09.2022  16:51 Uhr
Viele Anwender sind sich heutzutage gar nicht mehr richtig bewusst, welche Windows-Anwendung auf ihrem Rechner landet und auch warum. Das ist auch der Grund, warum so manchem auch gar nicht auffallen wird, dass plötzlich eine neue Spotify-App heruntergeladen wurde. Doch es gibt gleichzeitig genügend Anwender, die sehr wohl genauestens hinschauen. Wie Windows Latest berichtet, haben zahlreiche Nutzer dieser Tage auf PCs mit Windows 10 und Windows 11 entdecken können, dass sich plötzlich Spotify ohne ihr Zutun installiert. Entsprechende Meldungen gibt es gleich mehrfach auf Twitter sowie Reddit, erwartungsgemäß sind die meisten alles andere als erfreut, dass sich Spotify "mysteriöserweise" selbst aufspielt und auf der Taskleiste zu finden ist.

Streaming: Spotify in Spanien und der Schweiz besonders populär
Infografik Streaming: Spotify in Spanien und der Schweiz besonders populär

Zwangsbeglückung mit Spotify

Auf Reddit schreibt der Nutzer: "Mir ist aufgefallen, dass ich plötzlich eine Spotify-App in meiner Taskleiste habe. Ich versuche, Software, die ich nicht benutze, auf ein Minimum zu beschränken, und würde es sehr begrüßen, wenn ich gefragt würde, bevor Microsoft - oder ich weiß nicht wer - sie installiert, ohne mich zu informieren." Viele bestätigten diese Zwangsbeglückung und meinten, dass sie die App gleich deinstalliert und mit einer 1-Stern-Bewertung bestraft hätten.

Dabei ist nicht klar, ob das ein Fehler bzw. Bug war. Spotify scheidet als "Verdächtiger" jedenfalls aus, da das Musikunternehmen keine Kontrolle über den Microsoft Store hat. Der Redmonder Konzern hingegen hat diese Kontrolle natürlich, es ist aber nicht klar, ob das ein (technisches) Versehen war oder Absicht. Rein technisch ist Microsoft aber in der Lage, Apps auf einem Windows-PC aus der Ferne zu installieren. Microsoft oder Spotify haben sich dazu bisher jedenfalls nicht geäußert.


Verwandte Themen
Spotify
☀ Tag- / 🌙 Nacht-Modus
Desktop-Version anzeigen
Impressum
Datenschutz
Cookies
© 2024 WinFuture