Samsung Galaxy S23(+): So sollen die neuen Smartphones aussehen

Stefan Trunzik, 28.09.2022 07:56 Uhr 27 Kommentare
Monate vor der offiziellen Markteinführung sind jetzt erste Bilder des neuen Samsung Galaxy S23 und Galaxy S23+ im Netz auf­ge­taucht. Die neuen Premium-Smartphones werden im ers­ten Quar­tal 2023 erwartet und scheinen auf ein mi­ni­ma­lis­ti­sches Design zu setzen. Das aufgetauchte Bildmaterial basiert auf gerenderten CAD-Plänen, die dem bekannten Leaker Steve Hemmerstoffer (@OnLeaks) vorliegen. Die letzten Jahre haben gezeigt, dass sich Renderings dieser Art sehr nah am finalen Design befinden können, im Speziellen in Bezug auf Samsungs neue Galaxy S-Serie. Ein echter "Wow"-Effekt bleibt allerdings aus. Die abgebildeten Gehäuse des Galaxy S23 (6,1 Zoll) und Galaxy S23+ (6,6 Zoll) sind vergleichsweise unscheinbar.

Samsung Galaxy S23

Samsung Galaxy S23

Samsung Galaxy S23+

Allem Anschein nach werden die beiden Android-Smartphones im Stil des diesjährigen Galaxy S22 Ultra ihre zusätzliche Kameraeinfassung verlieren und somit an der Rückseite über frei stehende Linsen verfügen. Das restliche Design samt kompakter Hole-Punch-Frontkamera scheint sich gegenüber dem aktuellen Modell allerdings kaum verändert zu haben - Metalleinfassung, abgerundete Ecken, OLED-Display.

Samsung Galaxy S23 (Plus): Gerüchte zur technischen Ausstattung

Technisch soll die Samsung Galaxy S23-Familie auf den Snapdragon 8 Gen 2-Prozessor von Qualcomm setzen, obwohl laut SamMobile auch weiterhin der hauseigene Exynos 2300 im Raum steht. Weiterhin kann man mit den üblichen Konfigurationen mit bis zu 12 GB Arbeitsspeicher und 256 GB Flash-Speicher rechnen.

Während dem Galaxy S23 Ultra Kameras mit bis zu 200 Megapixeln vorausgesagt werden, dürften sich die "kleineren" Smartphones mit bis zu 50 Megapixeln an der Rückseite und einer 12-Megapixel-Frontkamera zufriedengeben. Verbesserungen werden zudem im Bereich des Fingerabdruckscanners, der Lautsprecher und durch einen größeren Akku erwartet.

Die Vorstellung der neuen Samsung Galaxy S23-Modelle wird im Frühjahr 2023 erwartet. Eine offizielle Bestätigung steht noch aus.

Siehe auch:
27 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Samsung Galaxy
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2023 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies