Mercedes-Chef kündigt elektrische G-Klasse für 2024 an

Nadine Dressler, 25.09.2022 16:43 Uhr 8 Kommentare
Mercedes-Benz hat verraten, wann die erste vollelektrische G-Klasse starten wird. Der CEO des Automobilherstellers, Ola Källenius, sagte gegenüber Medienvertretern, dass das Fahrzeug bis Ende 2024 auf den Markt kommen wird.

EQG - G-Klasse wird vollelektrisch

Das meldet unter anderem Autoblog von einem Roundtable mit dem Mercedes-Chef. Das Unternehmen kündigte bereits vor rund drei Jahren eine emissionsfreie Elektroversion des SUVs an.

2021 gab es dann die lang erwarte Vorstellung des EQG-Konzepts vor der Presse. Die wichtigsten Details für G-Klasse-Fans fehlten aber weiterhin - es war nicht klar, wann die ersten Modelle zu haben sind und zu welchem Preis. Bisher steht noch nicht einmal der Name der G-Klasse mit E-Motor fest. Bleibt es bei der Namensgebung, die bisher verwendet wurde, dürfte die Fahrzeugserie EQG heißen.

Mercedes elektrische G-Klasse
Noch ist es nur ein Konzept, angeblich steht noch nicht einmal der Name fest

Mercedes elektrische G-Klasse

In der Reporterrunde verriet der Mercedes-Chef jetzt, dass die aktuellen Pläne einen Marktstart im Jahr 2024 vorsehen. Zudem erklärte Källenius, dass er bereits vor gut einem Jahr einen Prototyp des Elektroautos auf dem Mercedes-Testgelände in Graz, Österreich fahren konnte, also dort, wo das Unternehmen normalerweise die Verbrennerversion der G-Klasse testet.

Seine Erfahrungen waren offenbar positiv. "Von nun an ist das Fahren im Gelände elektrisch", sagte Källenius gegenüber den Reportern. Eine elektrische Version der G-Klasse zu entwickeln, war laut dem Roundtable-Gespräch zudem für das langfristige Bestehen des SUVs unerlässlich. Mercedes plant, bis 2030 ein rein elektrisches Fahrzeugangebot zu haben und die G-Klasse soll weiter Bestand dabei haben. Das war aber lange Zeit gar nicht so gewiss. Das Schicksal der G-Klasse stand im Konzern des Öfteren zur Debatte.

"In der Vergangenheit gab es Diskussionen, ob wir das Modell abschaffen sollten. So wie ich die Dinge jetzt sehe, würde ich sagen, dass der letzte Mercedes, der gebaut wird, eine G-Klasse sein wird", sagte Källenius in einer seiner ersten Reden im Jahr 2019.

Siehe auch:
8 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies