Preview gestartet: Microsoft zeigt neue Fotos-App für Windows 11

Stefan Trunzik, 22.09.2022 07:55 Uhr 2 Kommentare
Microsoft plant mit dem zweiten Windows 11 22H2-Update die Fotos-App grundlegend zu überarbeiten. Nun gewähren die Redmonder einen ersten Ausblick auf die neue Software. Insider im Dev-Kanal haben zudem die Möglichkeit, diese bereits vorab des Oktober-Release auszuprobieren. Die kommende Fotos-App wird über eine neue Galerie verfügen, die laut Microsoft "das Durchsuchen, Finden, Verwalten und Konsumieren einer Fotosammlung vereinfacht". Darüber hinaus soll die Sicherung von Bildern und Videos per OneDrive Cloud-Speicher verbessert und die besten bzw. wichtigsten Aufnahmen in so genannten Memories gespeichert werden, die jetzt auch auf ersten Screenshots zu sehen sind.

Windows 11 Fotos-App
Die neue Fotos-App...


Windows 11 Fotos-App
...mit Memories-Funktion

Stabilität (viel) wichtiger als neue Funktionen?

Wichtiger erscheint es vielen Windows 11-Nutzern derzeit jedoch, dass die Performance der Fotos-App optimiert werden sollte. Bei Dr. Windows ist unter anderem zu lesen, dass die Software derzeit mit Problemen zu kämpfen hat und vor allem bei großen OneDrive-Sammlungen zu Abstürzen neigt.

Gespannt wartet man also auf Feedback von Insidern aus dem Windows 11 Dev-Kanal, von denen ein Teil die neue Fotos-App (Version 2022.31090.16004.0) bereits ausprobieren kann. Dabei beschreibt Microsoft die verfügbaren Funktionen wie folgt:


Was erscheint noch im Oktober? Das nächste Windows 11 22H2-Update dürfte neben der Fotos-App die lang erwarteten Tabs für den Datei-Explorer mitbringen. Zudem soll die Taskleiste um einen Überlauf für zu viele geöffnete oder angepinnte Apps erweitert und zusätzlich die "Suggested Actions" integriert werden. Letztere ermöglichen es, Telefonnummer und Termine schnell in passenden Programmen (z.B. Teams, Skype, Kalender) zu öffnen. Zu guter Letzt soll das Teilen von Dateien verbessert werden - z.B. beim "Nearby Share".

Siehe auch:
2 Kommentare lesen & antworten
Folge WinFuture auf Google News
Verwandte Themen
Windows 11
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies