iPhone 14 Pro Max: iFixits vernichtendes Urteil zur Design-Entscheidung

[o1] BlackmaXX am 21.09. 20:49
+1 -3
Ach die haben es doch! Lieber im Store reparieren!
[o2] maatn am 21.09. 21:25
+3 -
Oh no! Anyway...
[o3] aecro am 21.09. 21:26
Keine Veränderung zum Vorgänger und damit weiterhin 6/10 ist also "vernichtend"? Ist sicherlich schade, dass sie die Änderungen vom iPhone 14 nicht fürs Pro übernommen haben, aber die Überschrift klingt schon ein bisschen tendenziös.
[o4] ger_brian am 21.09. 21:39
In welcher Welt sind 6/10 Punkten denn vernichtend?
[re:1] LeonGTR am 21.09. 21:58
+2 -1
@ger_brian:
Stimmt... Was sind dann erst 1/10 Punkten?
[o5] skrApy am 22.09. 07:51
+3 -3
Sry leute wenn ihr ein Bastelhandy haben wollte kauft euch eines aber kein Iphone. Kann Apple hier verstehen und jeder der hier rummeckert würde genauso handeln wenn er es aus Apples Sicht entscheiden könnte. Apple ist keine Wohlfahrt für Bastler.
[re:1] H3LD am 22.09. 08:07
+3 -
@skrApy: Dein Argument mag vielleicht früher gepasst haben, bei der neuen Generation zeigt Apple ja beim iPhone 14, dass es durchaus möglich ist, die Qualität zu wahren und es dennoch leichter reparierbar zu machen.
[re:1] skrApy am 22.09. 08:35
+ -2
@H3LD: es geht nicht nur um Qualität, apple will damit auch Geld verdienen wie jede andere firma das auch so machen würde. und wenn leute selbst hand anlegen und es deswegen kaputt geht rennen die pappenheimer natürlich zu apple und erzählen ihre lügengeschichte, das sie ja nie was dran gemacht haben und apple solle das bezahlen. ist in meinen Augen Betrug. man muss auch die andere seite sehen nicht nur die die jeder gern hören mag.
[re:1] Pinkasso am 22.09. 09:41
+2 -
@skrApy: Der Wunsch Geld zu verdienen, ist hier allerdings nicht höher zu werten als die notwendige Nachhaltigkeit und der vernünftige Umgang mit Ressourcen. Dass ich ein neues Telefon kaufen muss, nur weil mir die Scheibe gesprungen ist, das ist eben nicht normal. Genauso wenig normal ist es die benötigten Ersatzteile nicht herauszugeben und gegen Reparaturanbieter zu klagen. Bei aller Liebe zu Apple - Natürlich kann jeder Geld verdienen wie er mag. Beim A***loch Verhalten gibt es aber immer Grenzen.
[re:1] Nobel-Hobel am 22.09. 09:59
+1 -
@Pinkasso: der Hohe Preis für Reparaturen ruft bei mir eher die Vorsicht mit dem Umgang des Gerätes auf. Entsprechend hält mein Gerät auch seit 4 Jahren und sieht fasst wie neu aus. Ein besserer Umgang mit den Ressourcen gibt es nicht.
[re:2] floerido am 22.09. 10:11
+1 -
@Nobel-Hobel: Oder es bewegt viele zusätzlich zur Buchung von Apple Care. Und damit es sich lohnt, haben die Geräte zufällig kurz vor auslaufen einen abgedeckten Schaden.
[re:3] Pinkasso am 22.09. 10:12
+1 -
@Nobel-Hobel: Das gilt allerdings nur für dich und das ist großartig! Es geht hier allerdings um die große Masse. Ausnahmen hast du immer. Ich nutze meine Telefone auch immer 4 bis 5 Jahre - ohne Schutzhülle und Schutzfolie ohne einen einzigen Kratzer. Trotzdem bin ich mir dessen bewusst, dass das nicht für die große Masse gilt.
[re:4] skrApy am 22.09. 10:16
+1 -2
@Pinkasso: dann sollen die menschen es ordentlich behandeln lernen dann geht auch nix kaputt. bei so kleinen dingen wie handys sehe ich bis auf den akku keine nachhaltigkeitsgründe. Bei PC etc ist das wieder was anderes. meistens sind es aber auch die kunden die das A***lochverhalten zeigen und mit Betrug und Lügen geld sparen wollen. Man weiss vorher bevor man das Handy kauft was einem erwartet, is man schusselig kauft man Apple Care dazu und fertig.
[re:5] Pinkasso am 22.09. 10:24
+1 -
@skrApy: Ich kann deine Argumente wirklich nachvollziehen. Du sprichst allerdings von einer perfekten Welt, die es so nicht gibt. Die Menschen sind meist bekloppt, das wissen wir alle. Die Leute kaufen sogar IPhones auf Kredit und wundern sich, dass am Ende des Monats kein Geld übrig bleibt. Evtl wäre es besser, an seiner Schusseligkeit zu arbeiten, anstatt sich überteuerte Versicherungen zu kaufen. Aber wie gesagt, das werden wir alle nicht erleben. Leider.
[o6] bAssI am 22.09. 09:59
+1 -1
Schaut man sich die Score Liste von iFixit an, gibt es scheinbar nach 2019 kein Smartphone, dass mehr als 6/10 Punkte erreicht hat. Sehr "vernichtend" ... besonders die Rechercheleistung bei WF.

https://de.ifixit.com/smartphone-repairability?sort=date
[re:1] wertzuiop123 am 22.09. 10:09
+ -
@bAssI: Macht Sinn. Haben die echt nur 5 Geräte 2021 bewertet?
[re:1] bAssI am 22.09. 10:25
+1 -
@wertzuiop123: keine Ahnung. Wird vielleicht nicht weiter gepflegt aber es lässt den Schluss zu, dass 6/10 zwar nicht gut ist, aber auch dem (oberen) Branchenschnitt entspricht. Man könnte Apple dafür anzählen, weil sie einer der größten sind aber wie das Fairphone zeigt, können auch Andere es besser, wenn sie denn wollen.
oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2022 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies